06.05.2013 14:32
Bewerten
 (0)

Arbor Invest Substanzwerte-Fonds: Überzeugendes Konzept

München (www.fondscheck.de) - Die Experten von "Euro fondsxpress" präsentieren den Arbor Invest Substanzwerte (Arbor Invest - Substanzwerte (P)).

Vor gut einem Jahr habe der Ex-Pioneer-Fondsmanager Markus Steinbeis bei Huber, Reuss & Kollegen seinen von ihm entwickelten Substanzwerteansatz im Arbor Substanzwerte neu erfunden. Nach einem Jahr könne man sehen, dass der Steinbeis-Fonds besser laufe als das Pioneer-Produkt. Daher habe er auch schon knapp 30 Millionen Euro mit dem Fonds eingesammelt. Gleichwohl könne auch Steinbeis nicht zaubern, und die jüngsten Preisermäßigungen bei Rohstoffen hätten auch ihn getroffen. Grund: Rund 23 Prozent habe er in Edelmetallen angelegt.

"Gold schwankt, diese Kröte müssen Anleger schlucken. Aber solange die Notenbanken weiter beliebig Geld vermehren, wird ein knappes Gut wie Gold in Relation dazu wertvoller", sage Steinbeis. Nach wie vor plädiere er dafür, dass Anleger im veränderten Umfeld mehr Risiken eingehen müssten, um ihr Vermögen real erhalten zu können. "Anleger müssen sich fragen, welches Risiko sie höher einschätzen: die kurzfristigen Schwankungen bei Sachwerten oder die dauerhafte schleichende Enteignung bei Anleihen. Je mehr Schwankungen Anleger ertragen können, desto besser sind die Chancen, das Vermögen real zu erhalten", erkläre er.

Die Steinbeis-Strategie zum realen Vermögenserhalt sehe einen Mix aus Immobilien, inflationsindexierten Anleihen und Rohstoffen vor. "Aber auch qualitativ hochwertige Aktien mit Preissetzungsmacht und nachhaltiger Dividende werden ausgewählt", erkläre er. Sein vorrangiges Ziel sei es, das Kapital der Anleger angesichts des niedrigen Zinsumfelds und der expansiven Geldpolitik der Notenbanken zu erhalten. Im Maximalfall wolle er den Verlust auf 15 Prozent begrenzen.

Nach Ansicht der Experten von "Euro fondsxpress" ist der Arbor Invest Substanzwerte ein solider Fonds mit einem überzeugenden Konzept. (Ausgabe 18 vom 03.05.2013) (06.05.2013/fc/a/f)

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt leicht im Plus -- Dow im Minus -- Apples Autopläne: Werden die Verhandlungen mit BMW wieder aufgenommen? -- Continental hebt Prognose an -- Evonik, Toyota im Fokus

FC Bayern verlängert Sponsorenvertrag mit Anteilseigner Audi. EU erlaubt Pfizer Übernahme von Hospira unter Auflagen. Schwaches Autogeschäft verunsichert BMW-Anleger. Fuchs Petrolub enthüllt Kaufpreis für SFR Lubricants. Ölpreise starten Erholungsversuch nach rasanter Talfahrt. Unternehmer Friedhelm Loh hat strategisches Interesse an KlöCo. Gläubiger ringen mit Athen um heikle Privatisierungen. Lufthansa besorgt sich eine halbe Milliarde am Kapitalmarkt.
Welche Städte werden besonders häufig besucht?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?