13.11.2012 16:02
Bewerten
 (0)

BL Emerging Markets: kaufen

Endingen (www.fondscheck.de) - Die Experten von "Der Fonds Analyst" raten zum Kauf des BL Emerging Markets (BL-Emerging Markets B).

Der Mischfonds werde von Marc Erpelding und Jean-Philippe Donge gemanagt. Aktuell betrage der Aktienanteil rund 75% und der Rentenanteil 25%. Der benchmarkfreie Ansatz erlaube sogar eine Aktiengewichtung zwischen 60% und 100%. Regional sei Asien am stärksten gewichtet, gefolgt von Lateinamerika und Osteuropa.

Der Fonds erziele seit Jahren ausgezeichnete Ergebnisse. In 2012 betrage die Performance +20%, in 2011 habe sie bei nur -3,96% gelegen, in 2010 bei +24% und in 2009 bei +50%. Diese beeindruckenden Ergebnisse seien mit einer sagenhaften Volatilität von 9% erzielt worden.

Auch wenn Vergangenheitsergebnisse bekanntlich keine Garantie für die Zukunft sind, kann bei solch überzeugenden Zahlen das Fazit der Experten von "Der Fonds Analyst" für den BL Emerging Markets nur positiv sein: "kaufen". (Ausgabe 22 vom 12.11.2012) (13.11.2012/fc/a/f)

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX mit schwachem Handelsschluss -- Wall Street im Minus -- Apple-Aktie auf Allzeithoch -- Russland: Notenbank senkt Leitzinsen -- MasterCard, Microsoft, Amazon im Fokus

Ölpreise springen kräftig nach oben - Spekulation über sinkende Produktion. AT&T blättert in US-Frequenzauktion 18,2 Milliarden Dollar hin. US-Telekom-Tochter lässt für Mobilfunklizenzen fast 2 Milliarden Dollar springen. Daimler-Tochter zahlt Millionen wegen Diskriminierung von Mitarbeitern. Schlichtung für Kabinenpersonal der Lufthansa kommt nicht voran. Bundesregierung wohl bereit für neues Griechenland-Hilfspaket. Conti schließt milliardenschwere Veyance-Übernahme ab.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind die 5 Finalisten

Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?