19.02.2013 15:40
Bewerten
 (0)

Barings ernennt Angus Woolhouse zum Global Head of Distribution

Baring Asset Management (Barings), die internationale Investmentgesellschaft, gibt heute die Ernennung von Angus Woolhouse zum Global Head of Distribution bekannt.

Angus wird von London aus agieren und ersetzt George Harvey, der Ende April nach über 14 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand gehen wird. Angus wird an David Brennan, Vorsitzender und Geschäftsführer von Barings, berichten.

Angus verfügt über mehr als 20 Jahre internationale Erfahrung in der Vermögensverwaltung. Er hatte zuvor bereits mehrere Führungspositionen inne, unter anderem bei Unternehmen wie Gartmore, Invesco und HSBC Asset Management. Zuletzt war er als strategischer Berater für verschiedene internationale Vermögensverwaltungsunternehmen tätig.

Angus übernimmt die Verantwortung für die Bereiche Global Sales, Client Relationship und Business Development.

Angus über seine neue Rolle: “Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe bei Barings, einem Unternehmen mit einer beeindruckenden globalen Präsenz, langen Traditionen und einer ausgezeichneten Produktpalette. Barings‘ Expertise in Bereichen wie Schwellenländern, Specialist Fixed Income und Asset Allokation ist über verschiedene Märkte und Sektoren hinweg hoch anerkannt. Ich freue mich darauf, auf die bereits erzielten Erfolge des starken Teams im Unternehmen weiter aufbauen zu können.“

powered by
€uro FundResearch

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX mit leichtem Minus - Techwerte rutschen ab -- Apple: Mehr als 4 Mio iPhone-6-Bestellungen in 24 Stunden -- United Internet mit Kapitalerhöhung -- Alibaba, Airbus im Fokus

Für Dämmstoffspezialist Armacell ist Börsengang eine Option. FMC: 400 Millionen Euro durch Wandelanleihe. Skeptische Analyse - Tesla-Aktie verliert im US-Handel rund 10 Prozent. Orange will Breitbandanbieter Jazztel schlucken. Russland bereit zu neuen Gasgesprächen. Apple erleichtert Löschen von geschenktem U2-Album. Lufthansa: Pilotengewerkschaft sagt Streik ab.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Startups werden von Investoren am höchsten bewertet?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Nach Keynote: Kaufen Sie sich die neuen Apple Produkte?

Anzeige