26.11.2012 13:42
Bewerten
 (0)

Carmignac Patrimoine-Fonds: sinnvoller Split

München (www.fondscheck.de) - Die Experten der "EURO am Sonntag" halten den Carmignac Patrimoine (Carmignac Patrimoine A EUR acc) für ein interessantes Investment.

Anleger hätten bis vor kurzem noch mehr als 5.500 Euro für einen Anteil des oben genannten Fonds bezahlen müssen.

Am 12. November nun habe das Management den Anteilspreis des Carmignac Patrimoine im Verhältnis 1:10 gesplittet, was die Zahl der gehaltenen Anteile dementsprechend vergrößert habe.

Vor allem für Anleger, welche den Fonds an der Börse kaufen wollten und mindestens einen vollen Anteil ordern müssten, dürfte dieser Schritt erfreulich sein.

Die Experten der "EURO am Sonntag" halten den Split beim Carmignac Patrimoine-Fonds für sinnvoll. (Ausgabe 47) (26.11.2012/fc/a/f)

Artikel empfehlen?

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt mit neuem Allzeithoch -- US-Börsen leicht schwächer -- Apple & Co. von China boykottiert -- BASF mit Gewinnsprung -- Salzgitter, Airbus im Fokus

VW erhöht die Dividende. Tsipras besteht auf Schuldenschnitt. Porsche SE verdient deutlich mehr. Infineon begibt Anleihen. Putin kürzt Kremlbeamten Gehälter um zehn Prozent. Fiat Chrysler ruft hunderttausende Geländewagen zurück. RWE will Dea-Verkauf am Montag abschließen.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Unternehmen haben ihre Gründer reich gemacht

Die wundersame Welt von Google

Umfrage

Viele Bundesbürger bezweifeln, dass ihre staatliche Rente im Alter zum Leben reichen wird. Wie stehen Sie zum Thema Rente?