14.03.2013 14:51

Senden

Carmignac Patrimoine- und Carmignac Investissement-Fonds: Verwaltung des Währungsrisikos


Luxemburg (www.fondscheck.de) - Anfang Februar erreichte der Euro 1,36 gegenüber dem US-Dollar, hat sich seitdem jedoch abgeschwächt, so die Experten von Carmignac Gestion im Kommentar zum Carmignac Patrimoine und Carmignac Investissement (Carmignac Investissement A EUR acc).

Im Kampf der Fundamentaldaten und der Liquidität um die Leitung der Wechselkurse habe man diesen Höchststand genutzt, um das US-Dollar-Exposure allmählich auf Kosten der Euro-Position anzuheben. Der Carmignac Patrimoine verzeichne nun ein Euro-Exposure von 36% und der Carmignac Investissement von 23%. Zudem habe man die Yen-Absicherung aufrechterhalten: Die Ankündigung, dass Haruhiko Kuroda als künftiger Gouverneur der japanischen Zentralbank vorgeschlagen worden sei, bestätige die Meinung der Experten, dass die japanische Devise wohl an Wert verlieren werde. (Ausgabe März 2013) (14.03.2013/fc/a/f)

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Fonds in diesem Artikel

Fondsfinder

Fondsname:
KAG:
Fondsart:
 
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Jahresperformance:
Volumen:
S&P Rating:
Fondsnote:
Sortieren nach:
Suchen

ANZEIGE

Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen

Anzeige