13.12.2012 14:20
Bewerten
(0)

Carmignac mit neuem Fondsmanager

Vincent Steenman verstärkt das Fondmanagement-Team und übernimmt Aufgaben von Maxime Carmignac.

Vincent Steenman wird Anfang 2013 das Portfoliomanagement-Team von Carmignac Gestion verstärken. Wie der französische Vermögensverwalter heute mitteilte, übernimmt Steenman in seiner neuen Funktion das Management des internationalen Long/Short Aktienfonds Carmignac Market Neutral. Diese Aufgabe hatte bisher Maxime Carmignac inne, die in Mutterschaftsurlaub geht. Nach ihrer Rückkehr soll sie eine leitende Funktion im Unternehmen übernehmen. Steeman wird dem Team für alternative Strategien angehören, genau wie Francois-Joseph Furry, Manager des Carmignac Euro-Patrimoine. „Carmignac Gestion wird von seinen umfassenden Erfahrungen im Management von Long/Short-Fonds profitieren“, heißt es aus Paris.

Der 32-jährige Steenman ist Gesellschafter von Zadig Asset Management in London, wo er seit mehr als fünf Jahren tätig ist. Zuvor war er Global Buy-Side Analyst LVMH-Groupe Arnault Family Office, einem französischen Familiy-Offfice. Dort arbeitete er bereits mit Furry zusammen.

Steenman werde eng mit den für die Anlagestrategie von Carmingac Gestion zuständigen Analysten zusammenarbeiten. „Durch seine Unterstützung des Portfoliomanagement-Teams, wird er zudem einen wichtigen Beitrag für neue, portfolioübergreifende Investmentideen leisten“, gibt die Unternehmensführung bekannt.

(PD)

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- Dow Jones endet im Plus -- US-Notenbank: Nächste Zinserhöhung dürfte 'bald' kommen -- Vonovia dank Übernahme mit Gewinnsprung -- Tiffany, Rocket Internet, GfK-Index im Fokus

Bieterkrieg bei Stada wohl abgeblasen. Moody's stuft China erstmals seit 1989 ab. Keine Machtübernahme von Investorenfamilie Hastor bei Grammer. Elon Musk lässt aufhorchen: Werden Teslas zu Wlan-Hotspots? MediGene-Aktie springt kräftig an. EZB sieht in möglicher Korrektur am Anleihenmarkt eine Gefahr. Glencore erwägt Kauf des Rivalen Bunge.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Jungheinrich - Professioneller Hochstapler!

Intralogistik-Lösungen sind gefragt wie nie. Denn mit moderner Logistik-Infrastruktur lassen sich nicht nur erhebliche Kostensenkungen und Effizienzsteigerungen realisieren, sondern sie bildet die perfekte Ergänzung für "Industrie 4.0". Warum Jungheinrich eine der interessantesten Storys in diesem Segment bietet lesen Sie im aktuellen Anlagermagazin des Börse Stuttgart Anlegerclubs.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 21: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 20: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Berufe die auch eine Rezession überstehen
Welche bieten am meisten Sicherheit?

Umfrage

Der Bitcoin bleibt auf Rekordkurs und stieg erstmals über 2.000 US-Dollar. Haben Sie auch schon mal Geschäfte mit der Digitalwährung gemacht?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99
MediGene AGA1X3W0
BASFBASF11
Allianz840400
EVOTEC AG566480
BMW AG519000
MorphoSys AG663200
Infineon AG623100
Nordex AGA0D655