13.11.2012 12:30
Bewerten
 (0)

DJE Agrar & Ernährung-Fonds: guter Mix

München (www.fondscheck.de) - Die Experten der "EURO am Sonntag" halten den DJE Agrar & Ernährung (DJE - Agrar & Ernährung P (EUR)) für ein gutes Investment.

Jörg Dehning, Fondsmanager des oben genannten DJE Agrar & Ernährung, lege den Fokus derzeit stark auf Aktien des asiatischen Bierkonzerns Thai Beverage und des Wurstdarmherstellers Viscofan. Thai Beverage mache derzeit mit Übernahmeangeboten von sich reden und mische damit den wachsenden asiatischen Biermarkt auf.

Allerdings bestehe der Fonds nicht nur aus Wurst- und Bierwerten. Auch klassische Agrartitel wie der Landmaschinenhersteller Agco oder der Düngelmittelproduzent Mosaic befänden sich im Portfolio. Diesen Unternehmen würden die steigenden Preise für Agrarrohstoffe zu Gute kommen.

Nach Ansicht der Experten der "EURO am Sonntag" ist das ein guter Mix und sie halten den DJE Agrar & Ernährung für ein gutes Investment. (Ausgabe 45) (13.11.2012/fc/a/f)

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX leicht im Plus -- Zalando-Aktie startet bei 24,10 Euro -- adidas will bis zu 1,5 Milliarden Euro an Aktionäre ausschütten -- Streik kostet Lufthansa zweistelligen Millionenbetrag

Deutsche Post dreht an der Portoschraube. Französische Staatsbank verkauft Orange-Aktien. Autozulieferer Hella bereitet wohl Börsengang vor. Britische Finanzaufsicht untersucht Bilanz von Tesco. Bei RWE drohen Streiks wegen Kampf um Gehälter. SAP: Betriebsbedingte Kündigungen sind 'Ultima Ratio'.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Index of Economic Freedom 2014

Umfrage

Beim Kauf eines Finanzproduktes vertraue ich in erster Linie auf Informationen:

Anzeige