11.12.2012 11:06
Bewerten
 (0)

Tops & Flops: Drei-Multi-Asset-Fonds steigen in die Bestenliste auf

Der Fonds
Kurz vor Jahresschluss tut sich an den Börsen noch so einiges...
... und wirbelt auch die Liste der besten Fonds für 2012 etwas durcheinander. Siegen dürften aber auf jeden Fall der Antecedo Strategic Invest oder ein Türkei-Fonds.

Bis zum 21. November werden wohl nur wenige Investoren jemals etwas vom Adelca GVI Multi Asset Fund und zwei ganz ähnlich aufgestellten Produkten aus dem Hause Axxion gehört haben. Durchaus gewollt, denn die formell als Initiator fungierende Fondsgesellschaft in Luxemburg ist nicht an neuen Anlegern für diese drei 2007 gestarteten Produkte interessiert, deren Anteilspreis am genannten Tag um 27,5 Prozent in die Höhe schoss.


















Als einzige Information zur Sache gibt es deshalb nur, dass das Management bei Goldman Sachs liegt und der Preissprung auf einen außerbörslichen Unternehmensverkauf zurückgeht. Doch ob gewollt oder nicht - durch die genannte Transaktion sind die bislang nicht durch eine überlegene Wertentwicklung aufgefallenen Adelca-Fonds in den Kreis der 15 besten Investmentfonds des laufenden Jahres aufgestiegen.

Zudem dominieren sie für 2012 die Königsklasse der flexiblen globalen Mischfonds, der so prominente Vertreter wie Flossbach von Storch Multiple Opportunities, Blackrock Global Allocation, M&W Privat oder der ETF-Dachfonds von Veritas angehören. Umso interessanter scheint es, auch einmal in einigen anderen wichtigen Kategorien zu schauen, wie dort kurz vor Ultimo der voraussichtliche Zieleinlauf aussieht.









































So zeigt sich zum Beispiel bei den globalen Rentenfonds, dass einer der prominentesten Manager für dieses Segment - Michael Hasenstab von Franklin Templeton - durchaus noch Chancen auf den Jahressieg hat. Im von Hasenstab betreuten Templeton Global Total Return machte sich in den vergangenen Monaten die nicht unumstrittene Wette auf irische Staatsanleihen bezahlt.

Der von Edouard Carmignac und Rose Ouahba gesteuerte Top-Seller Carmignac Patrimoine belegt dagegen in der Gruppe der ausgewogenen globalen Mischfonds derzeit nur einen Platz im hinteren Mittelfeld. Bei den globalen Aktienfonds liegt derzeit mit dem ISP International Stock Picking der Berliner Vermögensverwaltung F&V ein Fonds vorn, dessen Portfolio knapp zur Hälfte aus deutschen Aktien besteht.

Der Artikel "Tops & Flops: Drei-Multi-Asset-Fonds steigen in die Bestenliste auf" wurde bereitgestellt von DER FONDS.

Bildquellen: Christian Colista / Shutterstock.com
Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt unter 9.000 Punkten -- 25 Banken sollen Stresstest nicht bestanden haben -- US-Börsen leicht im Plus -- Ford, BASF, Amazon, Microsoft im Fokus

Apple will Beats-Musik-App in iTunes aufgehen lassen. Deutsche Bank leidet unter Rückstellungen. S&P hebt Bonitätsnote von Zypern an. Ryanair-Chef unterschreibt für fünf weitere Jahre. FMC besorgt sich 900 Millionen US-Dollar am Bondmarkt. Chiquita lässt Fyffes-Fusion platzen. Cameron: Werden Milliarden-Rechnung aus Brüssel nicht bezahlen.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

So platzieren sich die Deutschen

Die öffentliche Verschwendung

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?

Anzeige