20.10.2012 09:38
Bewerten
(0)

Tops & Flops: Gute Ergebnisse bringen keine Mittelzuflüsse

Der Fonds: Tops & Flops: Gute Ergebnisse bringen keine Mittelzuflüsse | Nachricht | finanzen.net
Der Fonds
DRUCKEN
Erfolg macht anziehend - manchmal schreckt er jedoch auch regelrecht ab.
Letzteres gilt gleich für mehrere Produkte, die 2012 die Performance-Hitliste der in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Investmentfonds anführen.

Ein Absolute-Return-Fonds, der in neun Monaten knapp 70 Prozent zulegt? Und auf Zwölf-Monats-Sicht sogar 130 Prozent? Nachdem er zuvor in nur drei Monaten um mehr als 50 Prozent abgestürzt war? Nein, da kann etwas nicht mit rechten Dingen zugehen - oder es taugt zumindest nicht fürs eigene Depot. So denken wohl viele Anleger, die im Wechsel von Staunen und Kopfschütteln die Entwicklung des Antecedo Strategic Invest verfolgen.

Da mag Fondsmanager Kay- Peter Tönnes die Tal- und Bergfahrt noch so beredt und für Derivate-Experten durchaus plausibel erklären: Kaufen will den Highflyer des laufenden Jahres derzeit kaum jemand. Im August flossen ihm laut BVI-Statistik netto gerade einmal 1,6 Millionen Euro zu, für 2012 ist der Saldo mit einem Abfluss von 37,6 Millionen Euro nach größeren Gewinnmitnahmen im Juli sogar negativ. Nicht viel besser ergeht es einer Gattung Branchenfonds, die im laufenden Jahr bislang alle anderen BVI-Sektoren hinter sich lässt.

Trotz der teilweise exzellenten Performance zogen Anleger aus dem Bereich Biotechnologie/Pharma 2012 netto 52,1 Millionen Euro ab. Nach Zuwächsen von über 40 Prozent seit Anfang Januar und bis zu 102 Prozent über fünf Jahre eine durchaus verständliche Reaktion - obwohl es eine ganze Reihe von Argumenten dafür gibt, an gut gemanagten Biotech-Fonds bis auf weiteres festzuhalten. So sieht es auch Nathalie Lötscher: Neue Impulse erhofft sich die Managerin des UBS Equity Fund Biotech unter anderem von den in Kürze stattfindenden Fachkongressen AASLD (Leberforschung), ACR (Rheuma) und ASH (Blut-Erkrankungen).















































Der Artikel "Tops & Flops: Gute Ergebnisse bringen keine Mittelzuflüsse" wurde bereitgestellt von DER FONDS.

Bildquellen: Vadim Balantsev / Shutterstock.com

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- Dow schließt leichter -- Sinn: Krise der Eurozone nicht vorbei -- Morgan Stanley-Chef: Bitcoin könnte weitere 700% steigen -- Tesla stellt Lkw & Roadster vor

Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers. Air-Berlin-Chef: Etihad wollte schon vor einem Jahr aussteigen. Tausende protestieren bei Siemens gegen Stellenabbau. Londoner Startup will Bitcoin zum normalen Zahlungsmittel machen. Foot Locker: Hoffnung auf anziehende Sportschuh-Käufe in den USA.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 46: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 45: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die Länder mit den größten Goldreserven 2017
Wo lagert das meiste Gold?

Umfrage

Glauben Sie, dass eine Jamaika-Koalition zustande kommt?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
EVOTEC AG566480
Allianz840400
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Siemens AG723610
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Telekom AG555750
adidas AGA1EWWW