20.10.2012 09:38
Bewerten
 (0)

Tops & Flops: Gute Ergebnisse bringen keine Mittelzuflüsse

Der Fonds
Erfolg macht anziehend - manchmal schreckt er jedoch auch regelrecht ab.
Letzteres gilt gleich für mehrere Produkte, die 2012 die Performance-Hitliste der in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Investmentfonds anführen.

Ein Absolute-Return-Fonds, der in neun Monaten knapp 70 Prozent zulegt? Und auf Zwölf-Monats-Sicht sogar 130 Prozent? Nachdem er zuvor in nur drei Monaten um mehr als 50 Prozent abgestürzt war? Nein, da kann etwas nicht mit rechten Dingen zugehen - oder es taugt zumindest nicht fürs eigene Depot. So denken wohl viele Anleger, die im Wechsel von Staunen und Kopfschütteln die Entwicklung des Antecedo Strategic Invest verfolgen.

Da mag Fondsmanager Kay- Peter Tönnes die Tal- und Bergfahrt noch so beredt und für Derivate-Experten durchaus plausibel erklären: Kaufen will den Highflyer des laufenden Jahres derzeit kaum jemand. Im August flossen ihm laut BVI-Statistik netto gerade einmal 1,6 Millionen Euro zu, für 2012 ist der Saldo mit einem Abfluss von 37,6 Millionen Euro nach größeren Gewinnmitnahmen im Juli sogar negativ. Nicht viel besser ergeht es einer Gattung Branchenfonds, die im laufenden Jahr bislang alle anderen BVI-Sektoren hinter sich lässt.

Trotz der teilweise exzellenten Performance zogen Anleger aus dem Bereich Biotechnologie/Pharma 2012 netto 52,1 Millionen Euro ab. Nach Zuwächsen von über 40 Prozent seit Anfang Januar und bis zu 102 Prozent über fünf Jahre eine durchaus verständliche Reaktion - obwohl es eine ganze Reihe von Argumenten dafür gibt, an gut gemanagten Biotech-Fonds bis auf weiteres festzuhalten. So sieht es auch Nathalie Lötscher: Neue Impulse erhofft sich die Managerin des UBS Equity Fund Biotech unter anderem von den in Kürze stattfindenden Fachkongressen AASLD (Leberforschung), ACR (Rheuma) und ASH (Blut-Erkrankungen).















































Der Artikel "Tops & Flops: Gute Ergebnisse bringen keine Mittelzuflüsse" wurde bereitgestellt von DER FONDS.

Bildquellen: Vadim Balantsev / Shutterstock.com

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt über 10.000 Punkten -- Wall Street schließt im Plus -- Monsanto lehnt Bayer-Milliardenofferte ab -- Razzia bei Google in Paris -- GE, Deutsche Bank, Evonik im Fokus

adidas setzt bei Produktion stückweise wieder auf 'Made in Germany'. Bayer-Chef Baumann deckt sich mit Aktien ein. BoE würde bei EU-Nein nicht zwangsläufig Zinsen senken. Nokia streicht nach Alcatel-Kauf über 10.000 Jobs. BMW will Tesla erst 2021 angreifen. Sky hebt Preise an - Kunden wird aber Sonderkündigungsrecht verwehrt.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?