20.10.2012 09:38
Bewerten
(0)

Tops & Flops: Gute Ergebnisse bringen keine Mittelzuflüsse

Der Fonds: Tops & Flops: Gute Ergebnisse bringen keine Mittelzuflüsse | Nachricht | finanzen.net
Der Fonds
Erfolg macht anziehend - manchmal schreckt er jedoch auch regelrecht ab.
Letzteres gilt gleich für mehrere Produkte, die 2012 die Performance-Hitliste der in Deutschland zum Vertrieb zugelassenen Investmentfonds anführen.

Ein Absolute-Return-Fonds, der in neun Monaten knapp 70 Prozent zulegt? Und auf Zwölf-Monats-Sicht sogar 130 Prozent? Nachdem er zuvor in nur drei Monaten um mehr als 50 Prozent abgestürzt war? Nein, da kann etwas nicht mit rechten Dingen zugehen - oder es taugt zumindest nicht fürs eigene Depot. So denken wohl viele Anleger, die im Wechsel von Staunen und Kopfschütteln die Entwicklung des Antecedo Strategic Invest verfolgen.

Da mag Fondsmanager Kay- Peter Tönnes die Tal- und Bergfahrt noch so beredt und für Derivate-Experten durchaus plausibel erklären: Kaufen will den Highflyer des laufenden Jahres derzeit kaum jemand. Im August flossen ihm laut BVI-Statistik netto gerade einmal 1,6 Millionen Euro zu, für 2012 ist der Saldo mit einem Abfluss von 37,6 Millionen Euro nach größeren Gewinnmitnahmen im Juli sogar negativ. Nicht viel besser ergeht es einer Gattung Branchenfonds, die im laufenden Jahr bislang alle anderen BVI-Sektoren hinter sich lässt.

Trotz der teilweise exzellenten Performance zogen Anleger aus dem Bereich Biotechnologie/Pharma 2012 netto 52,1 Millionen Euro ab. Nach Zuwächsen von über 40 Prozent seit Anfang Januar und bis zu 102 Prozent über fünf Jahre eine durchaus verständliche Reaktion - obwohl es eine ganze Reihe von Argumenten dafür gibt, an gut gemanagten Biotech-Fonds bis auf weiteres festzuhalten. So sieht es auch Nathalie Lötscher: Neue Impulse erhofft sich die Managerin des UBS Equity Fund Biotech unter anderem von den in Kürze stattfindenden Fachkongressen AASLD (Leberforschung), ACR (Rheuma) und ASH (Blut-Erkrankungen).















































Der Artikel "Tops & Flops: Gute Ergebnisse bringen keine Mittelzuflüsse" wurde bereitgestellt von DER FONDS.

Bildquellen: Vadim Balantsev / Shutterstock.com

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- Wall Street wenig bewegt -- BVB-Anschlag: Verdächtiger wettete auf Kursverlust -- Tesla ruft 53.000 Autos zurück -- Deutsche Bank zahlt weitere Millionenstrafe

US-Regierung verweigert Exxon Ausnahmeregel bei Russland-Sanktionen. Trump stellt weitere Finanzregeln auf den Prüfstand. IWF zurückhaltend bei neuen Griechenland-Zahlen. US-Richter billigt Milliarden-Vergleich zwischen VW und US-Justiz. EZB-Chef Draghi bekräftigt Forward Guidance zu Zinsen und Ankäufen. Frankreichs Unternehmen arbeiten vor der Wahl an einem Plan B. So ambitioniert sind Elon Musks Pläne für seine neue Firma Neuralink.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

SAP - Digitalisierung ist eine Goldgrube!

Das Softwarehaus aus Walldorf dominiert den globalen Markt für Unternehmenssoftware. Selbst das innovative Silicon Valley kann den Deutschen nicht das Wasser reichen. Das hat mittlerweile auch die Wall Street erkannt. Der DAX-Titel befindet sich auf Rekordjagd. Immer mehr US-Investoren springen auf. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, wie die Digitalisierung die Aktie antreibt und warum SAP für Trader und Investoren interessant ist.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

EU-Vergleich der Arbeitskosten 2016
So viel kostet eine Stunde Arbeit in Europa
KW 16: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Investmentbanken mit den höchsten Einnahmen
Diese Geldhäuser wissen, wie man Geld verdient

Umfrage

Die Anleger sind besorgt um Wahlausgang in Frankreich. Erwarten Sie einen Sieg der Euro-Kritiker?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Allianz840400
BMW AG519000
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
adidas AGA1EWWW
TeslaA1CX3T
Siemens AG723610
BayerBAY001