06.09.2013 12:30
Bewerten
(2)

Ich kaufe jetzt: Rücklagenfonds

Euro am Sonntag-Kolumne: Ich kaufe jetzt: Rücklagenfonds | Nachricht | finanzen.net
Ich kaufe jetzt: Rücklagenfonds
Euro am Sonntag-Kolumne
Josef Hiergeist von Pegasos Capital hält einen von Berlin Portfolio Management gemanagten Rücklagenfonds für kaufenswert. Dessen Anlageziel besteht im Übertreffen von Tagesgeldzinsen.
€uro am Sonntag
Name: Josef Hiergeist
Geboren: 31. August 1962
Position: Vermögensverwalter/Geschäftsführer Pegasos Capital GmbH, München

Privatanleger sowie Unternehmer wollen oder müssen im Rahmen ihrer Liquiditätsplanung bestimmte Gelder sicher und kurzfristig verfügbar anlegen. Dazu werden in der Regel Cashkonten oder Fest- bzw. Tagesgelder bei Banken genutzt. Als Vermögensverwalter allokieren wir innerhalb unseres angebotenen Cashmanagements den Rücklagenfonds A, der von Berlin Portfolio Management (BPM) geleitet wird. Ziel des Fonds ist es, in allen Marktlagen ein Zinsniveau zu erreichen, das über der Tages- bzw. Festgeldverzinsung etablierter Banken liegt. Diese Renditen werden bei sehr geringer Schwankung erwirtschaftet. Es wird in Anleihen von Emittenten investiert, die im Verhältnis zu vergleichbaren Wertpapieren eine überdurchschnittliche Renditeattraktivität besitzen.

Als institutioneller Investor kann BPM interessante Neuemissionen und Zweitmarktpapiere kaufen, auf die ein Privatanleger in der Regel nicht zugreifen kann. Anlagen erfolgen ausschließlich in Wertpapiere von Schuldnern mit Investment-Grade-Qualität — aktuell sind deshalb griechische oder portugiesische Staatsanleihen ausgeschlossen. Zinsänderungsrisiken werden durch Einsatz von Zinssicherungsgeschäften weitgehend minimiert.

Ihr bestes Investment? Europäische Small Caps in der Zeit von 2010 bis heute.

Ihr schlechtestes Investment? Financial Notes — Verwertung von US-Kreditforderungen.

Bildquellen: travellight / Shutterstock.com, Michael Staudinger / pixelio.de

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Dow Jones im Plus -- Clariant fusioniert mit Huntsman -- Bitcoin erstmals über 2.100 Dollar -- EVOTEC erreicht Meilenstein in Allianz mit Bayer -- Tesla, BMW, BVB im Fokus

T-Aktie steigt erstmals seit 2002 wieder über 18 Euro. Das passiert mit dem Dow Jones wenn Donald Trump aus dem Amt enthoben wird. Ford tauscht Vorstandschef aus. AR-Chef: Neuer Evonik-Chef soll am Thema Zukäufe arbeiten. Südzucker-Aktie auf tiefstem Stand seit einem Jahr.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Jungheinrich - Professioneller Hochstapler!

Intralogistik-Lösungen sind gefragt wie nie. Denn mit moderner Logistik-Infrastruktur lassen sich nicht nur erhebliche Kostensenkungen und Effizienzsteigerungen realisieren, sondern sie bildet die perfekte Ergänzung für "Industrie 4.0". Warum Jungheinrich eine der interessantesten Storys in diesem Segment bietet lesen Sie im aktuellen Anlagermagazin des Börse Stuttgart Anlegerclubs.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 20: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Berufe die auch eine Rezession überstehen
Welche bieten am meisten Sicherheit?
KW 20: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Der Bitcoin bleibt auf Rekordkurs und stieg erstmals über 2.000 US-Dollar. Haben Sie auch schon mal Geschäfte mit der Digitalwährung gemacht?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
EVOTEC AG566480
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
BASFBASF11
Allianz840400
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Nordex AGA0D655
Amazon.com Inc.906866
Infineon AG623100