22.02.2013 15:16
Bewerten
 (3)

Es formiert sich Widerstand

Euro fondsxpress
Ungewöhnlich scharf geschossen haben in dieser Woche sowohl Union Investment als auch die Allianz auf ihren Jahrespressekonferenzen. Ziel der Kritik ist die Regulierungswut gegenüber schon stark regulierten Produkten wie Investmentfonds.
Union ­Investment Vorstandsvorsitzender Hans Joachim Reinke wünscht sich mehr Klarheit bei den geplanten regulatorischen Maßnahmen und mehr Augenmaß in der Diskussion. Ansonsten würden sich seiner Meinung nach die über 30 aktuellen Regulierungsvorhaben für die Branche wohl teilweise gegenseitig widersprechen. Reinke ist bereits seit Langem ein scharfer Kritiker der Transaktionsteuer. Seinem Unternehmen würde die Steuer zwar nicht schaden, aber die Kunden dagegen stark belasten. „Die Finanztransaktionsteuer wird die Falschen treffen — nicht die Verursacher der Krise, sondern die Kleinsparer.

Es wäre eine zusätzlich Steuer für Kleinsparer

Sie ist nichts anderes als eine ­zusätzliche Abgabe für die Menschen, die mit ihren Steuergeldern schon genug für die Misere der Eurostaatenkrise einstehen müssen“, sagt er. Als Beleg führte er die Europäische Kommission selbst an. Sie habe die Auswirkung der Finanztransaktionsteuer am Beispiel eines niederländischen Pensionsfonds überprüft und eine Reduzierung der Ablaufleistung um acht Prozent errechnet. Allianz-Chef Michael Dieckmann schlägt in die gleiche Kerbe. Er warnte davor die Finanztransaktionsteuer auf Geschäfte für die Altervorsorge anzuwenden. Denn schon heute müssten die Menschen aufgrund der niedrigen Zinsen ein Drittel mehr sparen, um bei der Altersvorsorge den gleichen Effekt zu erzielen wie in einem normalen Zinsumfeld.

Ein schönes Wochenende wünscht Ihnen Jörn Kränicke, Chefredakteur

Zum Download von Euro fondsxpress klicken Sie bitte HIER



Sie können den fondsxpress, der immer freitags per E-Mail zugestellt wird, auch kostenlos abonnieren unter: www.fondsxpress.de

Bildquellen: Allianz
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.03.2014Allianz haltenDeutsche Bank AG
03.03.2014Allianz kaufenCredit Suisse Group
03.03.2014Allianz kaufenGoldman Sachs Group Inc.
28.02.2014Allianz haltenDZ-Bank AG
28.02.2014Allianz kaufenBarclays Capital
03.03.2014Allianz kaufenCredit Suisse Group
03.03.2014Allianz kaufenGoldman Sachs Group Inc.
28.02.2014Allianz kaufenBarclays Capital
28.02.2014Allianz kaufenCommerzbank AG
27.02.2014Allianz kaufenIndependent Research GmbH
03.03.2014Allianz haltenDeutsche Bank AG
28.02.2014Allianz haltenDZ-Bank AG
22.01.2014Allianz haltenBernstein
13.01.2014Allianz haltenCitigroup Corp.
07.01.2014Allianz haltenBernstein
27.02.2014Allianz verkaufenSociété Générale Group S.A. (SG)
27.02.2014Allianz verkaufenDZ-Bank AG
22.01.2014Allianz verkaufenDZ-Bank AG
21.02.2013Allianz verkaufenKepler Equities, Inc.
11.01.2013Allianz verkaufenKeefe, Bruyette & Woods, Inc.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt unbewegt -- Dow Jones in der Gewinnzone -- Alibaba-Aktie bricht Rekorde bei Börsenstart - Schlusskurs über Erstnotiz -- SAP-Aktie am DAX-Ende -- Siemens, Solon, Daimler im Fokus

Euro in New York schwach. Siemens erhält Großauftrag. TUI halbiert Anleihevolumen. Renova beteiligt sich auch an Dresser-Rand. Android-Smartphones bekommen Verschlüsselung als Standard. Stühlerücken im Celesio-Vorstand. S&P: MaterialScience-Börsengang ohne Auswirkung auf Bayer-Rating. Apple startet Verkauf der neuen iPhones.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche US-Aktien könnten zum Jahresende hin steigen?

Milliarden IPO: Kaufen Sie sich Alibaba-Aktien oder andere Produkte auf Alibaba?

Anzeige