22.02.2013 15:16
Bewerten
(3)

Es formiert sich Widerstand

Euro fondsxpress: Es formiert sich Widerstand | Nachricht | finanzen.net
Euro fondsxpress
Ungewöhnlich scharf geschossen haben in dieser Woche sowohl Union Investment als auch die Allianz auf ihren Jahrespressekonferenzen. Ziel der Kritik ist die Regulierungswut gegenüber schon stark regulierten Produkten wie Investmentfonds.
Union ­Investment Vorstandsvorsitzender Hans Joachim Reinke wünscht sich mehr Klarheit bei den geplanten regulatorischen Maßnahmen und mehr Augenmaß in der Diskussion. Ansonsten würden sich seiner Meinung nach die über 30 aktuellen Regulierungsvorhaben für die Branche wohl teilweise gegenseitig widersprechen. Reinke ist bereits seit Langem ein scharfer Kritiker der Transaktionsteuer. Seinem Unternehmen würde die Steuer zwar nicht schaden, aber die Kunden dagegen stark belasten. „Die Finanztransaktionsteuer wird die Falschen treffen — nicht die Verursacher der Krise, sondern die Kleinsparer.

Es wäre eine zusätzlich Steuer für Kleinsparer

Sie ist nichts anderes als eine ­zusätzliche Abgabe für die Menschen, die mit ihren Steuergeldern schon genug für die Misere der Eurostaatenkrise einstehen müssen“, sagt er. Als Beleg führte er die Europäische Kommission selbst an. Sie habe die Auswirkung der Finanztransaktionsteuer am Beispiel eines niederländischen Pensionsfonds überprüft und eine Reduzierung der Ablaufleistung um acht Prozent errechnet. Allianz-Chef Michael Dieckmann schlägt in die gleiche Kerbe. Er warnte davor die Finanztransaktionsteuer auf Geschäfte für die Altervorsorge anzuwenden. Denn schon heute müssten die Menschen aufgrund der niedrigen Zinsen ein Drittel mehr sparen, um bei der Altersvorsorge den gleichen Effekt zu erzielen wie in einem normalen Zinsumfeld.

Ein schönes Wochenende wünscht Ihnen Jörn Kränicke, Chefredakteur

Zum Download von Euro fondsxpress klicken Sie bitte HIER



Sie können den fondsxpress, der immer freitags per E-Mail zugestellt wird, auch kostenlos abonnieren unter: www.fondsxpress.de

Bildquellen: Allianz
Anzeige

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Open End Turbo auf AllianzNG16NV

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.04.2017Allianz market-performBernstein Research
26.04.2017Allianz OutperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
20.04.2017Allianz buyGoldman Sachs Group Inc.
18.04.2017Allianz UnderweightBarclays Capital
06.04.2017Allianz buyCommerzbank AG
26.04.2017Allianz OutperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
20.04.2017Allianz buyGoldman Sachs Group Inc.
06.04.2017Allianz buyCommerzbank AG
05.04.2017Allianz buyCommerzbank AG
04.04.2017Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
26.04.2017Allianz market-performBernstein Research
03.04.2017Allianz market-performBernstein Research
27.03.2017Allianz market-performBernstein Research
01.03.2017Allianz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.02.2017Allianz Equal-WeightMorgan Stanley
18.04.2017Allianz UnderweightBarclays Capital
23.03.2017Allianz SellSociété Générale Group S.A. (SG)
13.03.2017Allianz UnderweightBarclays Capital
20.02.2017Allianz UnderweightBarclays Capital
20.02.2017Allianz UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht mit kleinem Plus ins lange Wochenende -- S&P bestätigt Deutschlands Top-Bonität -- Gotham City plant weitere Berichte zu AURELIUS -- Air Berlin, Deutsche Bank, Alphabet, Amazon im Fokus

VW muss laut CEO Müller wegen Herausforderungen auch profitabel sein. Chevron schreibt wieder schwarze Zahlen. SolarWorld verringert Verluste. US-Wirtschaft startet schwächer als erwartet ins Jahr. Apple arbeitet offenbar an digitalem Geld-Transfer und Prepaid-Kreditkarte.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

SAP - Digitalisierung ist eine Goldgrube!

Das Softwarehaus aus Walldorf dominiert den globalen Markt für Unternehmenssoftware. Selbst das innovative Silicon Valley kann den Deutschen nicht das Wasser reichen. Das hat mittlerweile auch die Wall Street erkannt. Der DAX-Titel befindet sich auf Rekordjagd. Immer mehr US-Investoren springen auf. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, wie die Digitalisierung die Aktie antreibt und warum SAP für Trader und Investoren interessant ist.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 17: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 17: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 16: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Nach hundert Tagen im Amt istTrump der unbeliebteste US-Präsident der modernen Geschichte. Sind Sie mit Donald Trump zufrieden?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
BayerBAY001
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BMW AG519000
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
Coca-Cola Co.850663
Airbus SE (ex EADS)938914
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560