14.09.2012 17:18
Bewerten
 (0)

Ja, aber ...

Euro fondsxpress: Ja, aber ... | Nachricht | finanzen.net
Euro fondsxpress

Lesen Sie, was bei Deka und DWS los ist

In der abgelaufenen Woche war mächtig was los. Neues gab es von der DekaBank. Die Fondstochter der Sparkassen will bald Zertifikate vertreiben. Ob die Kunden der Sparkassen das goutieren? Zudem steht Victor Moftakhar künftig an der Spitze von Deka Investment. Zuletzt zogen Anleger viel Geld aus Deka-Produkten ab. Ob er das Ruder rumreißen kann? Abwarten. Zu wünschen wäre es, wenn ein großes deutsches Fondshaus die Kurve kriegt.

Auch bei der Deutschen Bank tut sich was. Die beiden neuen Chefs, Jürgen Fitschen und Anshu Jain, wollen DWS Investments und db X-trackers enger verzahnen. Klingt sinnvoll. Auch wenn genaue Pläne noch nicht vorliegen. Ob BlackRock hier als Vorbild taugt? Das größte Fondshaus der Welt verkauft aktiv gemanagte BlackRock-Fonds und passiv geführte iShares-ETFs.

Tja, und dann waren da noch die Verfassungsrichter aus Karlsruhe. Die verkündeten ihr „Ja, aber ...“ zum ESM-Rettungsschirm. Ganz wie erwartet. Anlageprofis blicken aber schon wieder auf Fed-Chef Ben Bernanke und EZB-Chef Mario Draghi. Beide Notenbanker geben Vollgas und pumpen Geld ins Finanzsystem. Gut für die Börse. Ob es auch den Arbeitslosen in den USA oder Spanien hilft? Lesen Sie, was Vermögensverwalter Jens Ehrhardt zum Einfluss der Notenbanker sagt (S. 2).

Ein entspanntes Wochenende wünscht Ralf Ferken, Redakteur

Zum Download von Euro fondsxpress klicken Sie bitte HIER



Sie können den fondsxpress, der immer freitags per E-Mail zugestellt wird, auch kostenlos abonnieren unter: www.fondsxpress.de

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

Asiens Börsen uneinheitlich -- Commerzbank will im Firmenkundengeschäft angreifen -- EU-Kommission will Monsanto-Übernahme durch Bayer genau unter die Lupe nehmen -- Apple im Fokus

Samsung führt Brände des Note 7 auf Batterie-Probleme zurück. Merck & Co gegen Bristol-Myers Squibb: Erst Zulassungsglück, dann Patentpech.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Umfrage

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat die Nato als obsolet bezeichnet. Halten Sie das Militärbündnis ebenfalls für überflüssig?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
Scout24 AG A12DM8
BASF BASF11
E.ON SE ENAG99
AMD Inc. (Advanced Micro Devices) 863186
Allianz 840400
Apple Inc. 865985
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Nestle SA A0Q4DC
BMW AG 519000
Deutsche Telekom AG 555750
Commerzbank CBK100
Airbus SE 938914
Facebook Inc. A1JWVX