14.09.2012 17:18
Bewerten
 (0)

Ja, aber ...

Euro fondsxpress: Ja, aber ... | Nachricht | finanzen.net
Euro fondsxpress

Lesen Sie, was bei Deka und DWS los ist

In der abgelaufenen Woche war mächtig was los. Neues gab es von der DekaBank. Die Fondstochter der Sparkassen will bald Zertifikate vertreiben. Ob die Kunden der Sparkassen das goutieren? Zudem steht Victor Moftakhar künftig an der Spitze von Deka Investment. Zuletzt zogen Anleger viel Geld aus Deka-Produkten ab. Ob er das Ruder rumreißen kann? Abwarten. Zu wünschen wäre es, wenn ein großes deutsches Fondshaus die Kurve kriegt.

Auch bei der Deutschen Bank tut sich was. Die beiden neuen Chefs, Jürgen Fitschen und Anshu Jain, wollen DWS Investments und db X-trackers enger verzahnen. Klingt sinnvoll. Auch wenn genaue Pläne noch nicht vorliegen. Ob BlackRock hier als Vorbild taugt? Das größte Fondshaus der Welt verkauft aktiv gemanagte BlackRock-Fonds und passiv geführte iShares-ETFs.

Tja, und dann waren da noch die Verfassungsrichter aus Karlsruhe. Die verkündeten ihr „Ja, aber ...“ zum ESM-Rettungsschirm. Ganz wie erwartet. Anlageprofis blicken aber schon wieder auf Fed-Chef Ben Bernanke und EZB-Chef Mario Draghi. Beide Notenbanker geben Vollgas und pumpen Geld ins Finanzsystem. Gut für die Börse. Ob es auch den Arbeitslosen in den USA oder Spanien hilft? Lesen Sie, was Vermögensverwalter Jens Ehrhardt zum Einfluss der Notenbanker sagt (S. 2).

Ein entspanntes Wochenende wünscht Ralf Ferken, Redakteur

Zum Download von Euro fondsxpress klicken Sie bitte HIER

Sie können den fondsxpress, der immer freitags per E-Mail zugestellt wird, auch kostenlos abonnieren unter: www.fondsxpress.de

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht über 11.200 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen in Rekordlaune -- Coca-Cola kündigt Chefwechsel an -- Chinesische Investoren beenden Verhandlungen um Siltronic -- VW, AIXTRON, Zynga im Fokus

Volkswagen hat Beweismittel vernichtet. Atomkonzerne ziehen Teil ihrer Klagen zurück. Orange spricht offenbar mit Vivendi über Kauf von Canal Plus. Coeure: EZB-Beschlüsse enthalten eine Warnung. Evonik kauft Kieselsäure-Geschäft von JM Huber. Steuern: Was sich 2017 alles ändert. Carl Zeiss Meditec legt zu.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?