05.04.2013 15:19
Bewerten
 (0)

Fondsmanagerwechsel bei Allianz GI

Neuer Manager für Allianz Informationstechnologie und Allianz Global Hi-Tec Growth.

Steven Berexa, Leiter des Research bei Allianz Global Investors, gibt die Verantwortung seiner Technologiefonds Allianz Informationstechnologie und Allianz Global Hi-Tec Growth mit Wirkung vom 1. April 2013 an Analyst Sebastian Thomas ab. Berexa wolle sich neuen Aufgaben widmen, heißt es von Unternehmensseite.

Der Allianz Informationstechnologie (ISIN: DE0008475120) trägt die €uro-FondsNote 3 und hat derzeit ein Volumen von knapp 155 Millionen Euro. Thomas tritt kein leichtes Erbe an: In den ersten drei Monaten dieses Jahres erreichte Berexa einen Wertzuwachs von 16 Prozent. Kein Fonds der FINANZEN FundAnalyzer (FVBS)-Peergroup „Aktienfonds Technologie“ performte 2013 besser. Für die vergangenen drei Jahre steht ein vergleichsweise geringes Plus von 30,51 Prozent. Die Volatilität über diesen Zeitraum liegt bei 14,31 Prozent. Die Sharpe Ratio beträgt 0,44. Beide Werte bringen den im Juli 1983 aufgelegten Fonds ins Mittelfeld der Peergroup. Die Top-Holdings des Fonds sind Apple mit 8,7 Prozent, Facebook mit 8,4 Prozent und Microsoft mit 7,1 Prozent (Stand: 28. Februar 2013).

Der Allianz Global Hi-Tec Growth (ISIN: LU0348723411) trägt nur die €uro-FondsNote 4 und wurde im Oktober 2008 aufgelegt. Für das laufende Jahr steht bisher ein Plus von 7,87 Prozent. In den vergangenen drei Jahren erreichte der Fonds eine Wertsteigerung von 12,69 Prozent bei einer Volatilität von 15,77 Prozent. Die Sharpe Ratio ist mit 0,07 gerade noch positiv. Zuletzt (Stand: 28. Februar 2012) investierte Berexa 9,3 Prozent des Fondsvolumens von 62,24 Millionen Euro in Google. Auf Tesla Motors entfallen 8,7 Prozent und auf Facebook 6,7 Prozent.

Allianz Technologiefonds:  Lange Zeit schlechter als der Kategoriedurchschnitt

Quelle: FINANZEN FundAnalyzer (FVBS)

powered by
€uro FundResearch

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schwächer erwartet -- Rocket Internet: Emissionspreis bei 42,50 Euro -- Pimco-Anleger ziehen im September 23,5 Milliarden Dollar ab -- US-Automarkt ist weiter nicht zu bremsen

Blackrock-Chef Fink kritisiert Aufseher für niedrige Zinsen. Draghi nennt bald Details zu Wertpapierankäufen. Bundesbank pocht auf Kompetenzen bei künftiger Bankenaufsicht. Bank-of-America-Chef wird noch mächtiger. General Motors will 2016 in Europa endlich wieder Gewinne einfahren. Toyota will Russland-Einbruch weiter trotzen.
Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Beim Kauf eines Finanzproduktes vertraue ich in erster Linie auf Informationen:

Anzeige