07.01.2013 10:39
Bewerten
 (0)

HWB Fonds KW1-Bericht

Trier (www.fondscheck.de) - Die vorläufige Einigung im US-Haushaltsstreit bescherte den weltweiten Aktienmärkten einen eindrucksvollen Jahresauftakt, so die Experten von HWB Capital Management.

Schon am Silvestertag habe die vorher bestimmende Anspannung einer wachsenden Zuversicht bei den Marktteilnehmern gewichen. Obwohl die Entscheidung über die Anhebung der Staatsschuldenobergrenze lediglich verschoben worden sei, hätten die Börsenindices ihre Gewinne auch nach dem Neujahrstag zunächst weiter ausbauen können. Zum Wochenende hin habe die positive Grundstimmung wieder etwas nachgelassen, was u. a. auch auf einsetzende Gewinnmitnahmen zurückzuführen gewesen sei.

Analog zu den Aktienmärkten seien auch die HWB Fonds mit Kursgewinnen in das neue Jahr gestartet. Überdurchschnittlich hohe Kurszuwächse einiger ausgesuchter Einzelwerte hätten zu diesem Ergebnis beigetragen. Lediglich die gegenüber dem USD deutliche Euro-Schwäche zur Wochenmitte habe sich leicht bremsend auf die Entwicklung der Fonds ausgewirkt, deren Währungsrisiko die Experten aktuell (teil-)abgesichert halten würden. (07.01.2013/fc/a/f)

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt fest -- Dow kaum bewegt -- Fed: Leitzins unverändert -- Bayer reduziert Umsatzprognose -- Deutsche Bank-Gewinn bricht ein -- BASF mit schwachem Quartal -- PUMA, Apple, Twitter im Fokus

GoPro vermeldet deutlichen Umsatzrückgang. Facebook erfreut mit starkem Umsatzwachstum. Wirecard hält an Jahresprognose fest. SÜSS Microtec erwartet weniger Aufträge. Deutsche Börse steigert Nettogewinn. HOCHTIEF mit Gewinnsprung. Probleme mit Jumbo und Dreamliner reißen Boeing in die Verlustzone.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die wertvollsten Marken 2016

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?