07.06.2013 11:30
Bewerten
 (0)

Haben die Emerging Markets ihren Glanz verloren?

Die Entwicklung in den Emerging Markets war bisher eine große Enttäuschung im Jahr 2013.

Die wirtschaftliche Entwicklung gerade der BRIC-Staaten ist hier besonders hervorzuheben.

Aufgrund der Bedeutung dieser Länder für die gesamte Gruppe hat dies natürlich einen großen Einfluss. Die Schwäche der Wirtschaft spiegelt sich auch an den Aktienmärkten entsprechend wieder.

Auch die Anleiheinvestoren hatten in den vergangenen Wochen mit den Engagements in dieser Region nicht unbedingt die große Freude. Ausschlaggebend waren wohl hier die eher diffusen Äußerungen der US-Notenbank FED über die weitere Zinspolitik.

Herr Hans Bevers Makroökonom bei Petercam SA hat sich die Situation in den Emerging Markets angesehen und dies in einer Präsentation zusammengefasst. Dabei geht er insbesondere auf die BRIC-Staaten ein und hier auf die Entwicklung in China.

Lesen Sie im PDF-Dokument alle Details weiter nach.

Informationen zu den Strategien und über Petercam SA finden Sie hier im PartnerCenter und auf den Internetseiten www.petercam.de , https://funds.petercam.com oder Sie können gerne direkt mit uns Kontakt aufnehmen:

Petercam SA Institutional Asset Management - Zweigniederlassung Deutschland
Thomas Meyer
Tel.: +49 (0)69 274 015 295
Fax: +49 (0)69 274 015 111
E-Mail: thomas.meyer@petercam.com
Mainzer Landstraße 50
60325 Frankfurt am Main

powered by
€uro FundResearch

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt über 2 Prozent fester -- Goldpreis fällt auf Vierjahrestief -- Dow Jones mit neuem Rekord -- BoJ lockert Geldpolitik -- Citigroup, Lanxess, Starbucks, Groupon, LinkedIn im Fokus

Euro bleibt unter Druck. Streiks bei Amazon enden vorerst. Chinesen kaufen Solarstrom AG. Continental und mögliche Abschreibungen. Brenntag-Bonität hochgestuft. Joma steigt mit 47,7 Prozent bei C.A.T. Oil ein und legt Pflichtangebot vor. E.ON und RWE müssen Klagen gegen Atommüll-Lagerung zurücknehmen. Großbritannien zahlt Weltkriegsanleihe zurück.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

In welchen europäischen Ländern ist das Preisniveau besonders hoch?

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Umfrage

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat den Sparkurs der Bundesregierung infrage gestellt. Denken Sie auch, dass der Staat mehr investieren sollte?

Anzeige