07.06.2013 11:30
Bewerten
 (0)

Haben die Emerging Markets ihren Glanz verloren?

Die Entwicklung in den Emerging Markets war bisher eine große Enttäuschung im Jahr 2013.

Die wirtschaftliche Entwicklung gerade der BRIC-Staaten ist hier besonders hervorzuheben.

Aufgrund der Bedeutung dieser Länder für die gesamte Gruppe hat dies natürlich einen großen Einfluss. Die Schwäche der Wirtschaft spiegelt sich auch an den Aktienmärkten entsprechend wieder.

Auch die Anleiheinvestoren hatten in den vergangenen Wochen mit den Engagements in dieser Region nicht unbedingt die große Freude. Ausschlaggebend waren wohl hier die eher diffusen Äußerungen der US-Notenbank FED über die weitere Zinspolitik.

Herr Hans Bevers Makroökonom bei Petercam SA hat sich die Situation in den Emerging Markets angesehen und dies in einer Präsentation zusammengefasst. Dabei geht er insbesondere auf die BRIC-Staaten ein und hier auf die Entwicklung in China.

Lesen Sie im PDF-Dokument alle Details weiter nach.

Informationen zu den Strategien und über Petercam SA finden Sie hier im PartnerCenter und auf den Internetseiten www.petercam.de , https://funds.petercam.com oder Sie können gerne direkt mit uns Kontakt aufnehmen:

Petercam SA Institutional Asset Management - Zweigniederlassung Deutschland
Thomas Meyer
Tel.: +49 (0)69 274 015 295
Fax: +49 (0)69 274 015 111
E-Mail: thomas.meyer@petercam.com
Mainzer Landstraße 50
60325 Frankfurt am Main

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt freundlich -- Dow im Plus -- SAP erhöht Prognosen für 2017 und 2020 -- Manz- und Pfeiffer Vacuum-Aktien heben ab -- Samsung, BT Group, VW, Alcoa, Yahoo im Fokus

Schaeffler verdient mehr. DuPont meldet Gewinnsprung. Werden Russland-Investments mit US-Präsident Trump wieder attraktiv? Chartanalyst: Das ist bei der Trump-Rally noch drin. Britisches Parlament darf über Brexit-Erklärung abstimmen. Air Berlin-Großaktionär Etihad wirft Chef raus.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken

Umfrage

Am Freitag wurde Donald Trump in das Amt des US-Präsidenten eingeführt. Wsas halten Sie von dem Republikaner?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
BASF BASF11
Bayer BAY001
Allianz 840400
SAP SE 716460
Commerzbank CBK100
Deutsche Cannabis AG A0BVVK
Deutsche Telekom AG 555750
E.ON SE ENAG99
Apple Inc. 865985
Siemens AG 723610
Nordex AG A0D655
Deutsche Lufthansa AG 823212