20.02.2013 08:35
Bewerten
 (0)

Hochtief-Tochter Leighton spricht mit Fonds über Teilverkauf der Telekomsparte

    SYDNEY (dpa-AFX) - Die australische Hochtief (HOCHTIEF)-Tochter Leighton führt exklusive Gespräche mit einem kanadischen Pensionsfonds über einen Anteilsverkauf ihres Telekomgeschäfts. Leigthon wollte 70 Prozent der Sparte veräußern, teilte die Gesellschaft am Mittwoch mit. Der Verkaufswert des kompletten Leighton-Telekomgeschäfts liege bei 885 Millionen Australische Dollar (683 Mio Euro). Die Veräußerung unterliegt zahlreichen Bedingungen wie etwa der Zustimmung der verschiedenen Gegenparteien.

 

    Im vergangenen Jahr hatte Australiens größter Baukonzern bereits den Verkauf angekündigt, um damit die Schulden zu reduzieren. Zum Verkauf stehen Nextgen Networks, Metronode und Infoplex. Diese Unternehmensteile gehören Leighton zufolge nicht zum Kerngeschäft. Im Konzern bleiben sollen hingegen Visionstream, Silcar und John Holland Communications. Die australische Bank Macquarie Capital wurde mit dem Verkaufsprozess beauftragt.

 

    Der australische Baukonzern gehört mehrheitlich zur deutschen Hochtief. Hochtief selbst wurde 2011 vom spanischen Bau- und Infrastrukturkonzern ACS übernommen./mne/mmb/rum

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Leighton Holdings Ltd.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Leighton Holdings Ltd.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.12.2012Leighton neutralNomura
08.01.2009Leighton für langfristige AnlegerFocus Money
03.04.2008Leighton engagiert bleibenFocus Money
26.07.2007Leighton ein KaufFocus Money
08.01.2009Leighton für langfristige AnlegerFocus Money
26.07.2007Leighton ein KaufFocus Money
13.12.2012Leighton neutralNomura
03.04.2008Leighton engagiert bleibenFocus Money
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Leighton Holdings Ltd. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX baut Verluste aus - TecDAX dreht ins Minus -- adidas-Aktie bester DAX-Wert - Gerüchte um Reebok-Verkauf -- SAP mit Gewinnwarnung -- METRO, Philips, Munich Re im Fokus

Französische Oddo übernimmt Handelshaus Seydler von Close Brothers. Sparkassen interessiert an Apples iPhone-Bezahldienst. Piloten weiten Streik bei Lufthansa aus. Skandale erschüttern Japans Regierung. Lufthansa-Piloten streiken Montag und Dienstag. Investoren wollen Reebok von adidas kaufen. Kreise: IBM wird verlustbringende Chipsparte los. Moody's senkt Daumen für Russland. Aareal Bank schließt Übernahmen nicht aus. Karstadt bekommt neuen Chef und steht vor drastischen Einschnitten.
Wo tankt man am teuersten?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

In welchem Land findet man die höchsten Strompreise?

Umfrage

AfD-Vorsitzender Bernd Lucke legt Frankreich angesichts seiner Probleme einen Austritt aus dem Euro nahe. Was halten Sie von dieser Aufforderung?

Anzeige