28.11.2012 11:55
Bewerten
 (0)

Indische Wirtschaft weiterhin auf einem schwierigen Kurs

Die Daten aus Indien haben in den vergangenen Quartalen stark enttäuscht. Auch das aktuelle Bild der Frühindikatoren zeugt nicht von Besserung.

Schon jetzt trüben die Wahlen in 2014 die Perspektiven für einen Reformkurs, der das Land voranbringen könnte. Zwar hat die Regierung jüngst kleine Reformen auf den Weg gebracht, diese dürften aber nicht ausreichen, der Wirtschaft einen deutlichen Schub zu geben.

Die Ratingagenturen drohen die Kreditwürdigkeit in den spekulativen Bereich herabzustufen. Korruption, eine ungesunde Finanzplanung und eine hohe Inflationsrate sind eine ungesunde Mischung. Gerade die hohe Inflationsrate, die auch auf strukturellen Problemen beruht, hindert die Indische Notenbank an einer stimulierenden Zinssenkung.

Weitere Details finden Sie in der Ausarbeitung.

Bernard Jans (li.), Thomas Meyer

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX gibt leicht nach -- Nikkei bricht um über 5 Prozent ein -- TUI verringert operativen Verlust -- Henkel-Chef sieht finanziellen Spielraum für Zukäufe -- Deutsche Bank im Fokus

Conti pumpt Milliardensumme in neues Nutzfahrzeugreifen-Werk in USA. Globale Konjunktursorgen treffen deutsche Industrie hart. Sanofi traut sich kein Gewinnplus zu. Yelp in roten Zahlen. Biotech-Firma Brain schafft kleines Kursplus zum Börsendebüt. Sanofi belastet von Nachahmer-Konkurrenz.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten
Wieviel verdient man in den einzelnen Bundesländern?
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Die Geldgeber Griechenlands sind mit den Reformbemühungen der Regierung in Athen laut einem Medienbericht noch nicht zufrieden. Ist für Sie das Thema Grexit abgehakt?