30.01.2013 20:00
Bewerten
 (0)

Europa-Optimismus unter Fondsmanagern

Investmentfonds: Europa-Optimismus unter Fondsmanagern | Nachricht | finanzen.net
Europa-Optimismus unter Fondsmanagern
Investmentfonds

Eurotitel sind laut einer Umfrage unter Fondsmanagern stark unterbewertet.

€uro am Sonntag

von Julia Groß, Euro am Sonntag

Neben Schwellenländern halten Fondsmanager aus der ganzen Welt aktuell vor allem Investments in Europa für attraktiv. Wie die monatliche Umfrage von Bank of America Merrill Lynch unter insgesamt 254 Fondsmanagern zeigt, hat die positive Stimmung im Januar den höchsten Stand seit Beginn der europäischen Staatsschuldenkrise erreicht. Die Entscheider beurteilten die Region Europa so optimistisch wie seit fünf Jahren nicht mehr.

Die Portfoliomanager halten europäische Aktien im Vergleich zu Titeln aus dem Rest der Welt für stark unterbewertet, US-Aktien finden sie zu teuer. Sie rechnen 2013 in Europa mit steigenden Unternehmensgewinnen, allerdings denken fast drei Viertel von ihnen, dass die Konsensschätzungen von Analysten noch zu hoch liegen.

Unter den verschiedenen Branchen gibt es nur einen klaren Favoriten: Versicherungen. 30 Prozent mehr Fondsmanager wollen sie eher über- als untergewichten. Auch Technologie- sowie Öl- und Gasaktien sehen sie positiv. Ganz unten in der Gunst stehen dagegen Versorger. Über 50 Prozent der Befragten gewichten diesen Sektor im Portfolio lieber unter statt über. Im Vergleich zum Dezember sehen sie insbesondere für Auto- und Autozulieferer-Titel weniger Perspektiven.

Schlechte Nachrichten, die auf die Kurse von europäischen Aktien drücken könnten, erwarten die Fondsmanager vor allem aus Frankreich und Spanien. Dagegen ist die Angst vor negativen Entwicklungen in Italien stark gesunken. Die Stimmen für eine höhere oder niedrigere Inflation in den nächsten zwölf Monaten halten sich fast die Waage.

Bildquellen: niroworld / Shutterstock.com, lakeemotion / Shutterstock.com

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht über 11.200 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen in Rekordlaune -- Coca-Cola kündigt Chefwechsel an -- Chinesische Investoren beenden Verhandlungen um Siltronic -- VW, AIXTRON, Zynga im Fokus

Volkswagen hat Beweismittel vernichtet. Atomkonzerne ziehen Teil ihrer Klagen zurück. Orange spricht offenbar mit Vivendi über Kauf von Canal Plus. Coeure: EZB-Beschlüsse enthalten eine Warnung. Evonik kauft Kieselsäure-Geschäft von JM Huber. Steuern: Was sich 2017 alles ändert. Carl Zeiss Meditec legt zu.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?