01.02.2013 11:30
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Chile verdient gut am internationalen Handel

Marktkommentar

Chile verdient gut am internationalen Handel

Erwartetes Wirtschaftswachstum in 2013 von 4,5 Prozent

Chiles Exportwirtschaft zeigt sich weiter stark. Im Dezember stiegen die Ausfuhren im Jahresvergleich um fast sieben Prozent, die Importe wuchsen um 2,8 Prozent. Das Export-Plus verdankte Chile vor allem dem Bergbau-Sektor. Unter dem Strich blieb ein Außenhandelsüberschuss von 1,5 Milliarden Dollar.

Im Gesamtjahr 2012 verdiente Chile knapp fünf Milliarden Dollar im Außenhandel. Dies war zwar deutlich weniger als 2011 (10,8 Milliarden Dollar), angesichts der globalen Konjunkturschwäche aber ein respektables Ergebnis.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Opportunities Fund
Anteilklasse A (acc) - USD
WKN A0RPE4

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Artikel empfehlen?

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich fester -- Tsipras: Griechenland kurz vor Einigung mit Gläubigern -- Apple: Ist Beförderung von Ive sein Abschied? -- Snapchat stellt IPO in Aussicht

Airbus-Verwaltungsrat will CEO Enders länger verpflichten. Grünes Licht für Änderung bei Maklerprovisionen. CTS Eventim verdient zum Jahresstart deutlich mehr. US-Geschäft wird für Einzelhändler Ahold teuer - Harter Wettbewerb. GfK - Kauflaune der Deutschen so gut wie zuletzt im Oktober 2001. Polizeieinsatz gegen FIFA-Funktionäre in der Schweiz.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?