21.12.2012 15:25
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Chinas Konsumenten treiben die Konjunktur

Marktkommentar

Chinas Konsumenten treiben die Konjunktur

Unternehmen optimistischer gestimmt

Die chinesischen Verbraucher sind weiter in Shopping-Laune. Im November verzeichneten die Einzelhändler des Landes ein Umsatzplus gegenüber dem Vorjahresmonat von 14,9 Prozent. Im Oktober hatte der Zuwachs noch 14,5 Prozent betragen.

Gute Nachrichten kommen auch vom verarbeitenden Gewerbe: Die Industrieproduktion legte im November 10,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zu (Oktober: 9,6 Prozent). Das Wachstum macht die Unternehmen optimistischer: Ihre Investitionen lagen zwischen Januar bis November um 20,7 Prozent höher als im 2011. Damit ist klar: Das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts wird sich im vierten Quartal beschleunigen.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Local Currency Debt Fund
Anteilklasse A (inc) - EUR
WKN A0M8CC

 

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Artikel empfehlen?

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich fester -- Tsipras: Griechenland kurz vor Einigung mit Gläubigern -- Apple: Ist Beförderung von Ive sein Abschied? -- Snapchat stellt IPO in Aussicht

Airbus-Verwaltungsrat will CEO Enders länger verpflichten. Grünes Licht für Änderung bei Maklerprovisionen. CTS Eventim verdient zum Jahresstart deutlich mehr. US-Geschäft wird für Einzelhändler Ahold teuer - Harter Wettbewerb. GfK - Kauflaune der Deutschen so gut wie zuletzt im Oktober 2001. Polizeieinsatz gegen FIFA-Funktionäre in der Schweiz.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?