21.12.2012 15:25
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Chinas Konsumenten treiben die Konjunktur

Marktkommentar

Chinas Konsumenten treiben die Konjunktur

Unternehmen optimistischer gestimmt

Die chinesischen Verbraucher sind weiter in Shopping-Laune. Im November verzeichneten die Einzelhändler des Landes ein Umsatzplus gegenüber dem Vorjahresmonat von 14,9 Prozent. Im Oktober hatte der Zuwachs noch 14,5 Prozent betragen.

Gute Nachrichten kommen auch vom verarbeitenden Gewerbe: Die Industrieproduktion legte im November 10,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zu (Oktober: 9,6 Prozent). Das Wachstum macht die Unternehmen optimistischer: Ihre Investitionen lagen zwischen Januar bis November um 20,7 Prozent höher als im 2011. Damit ist klar: Das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts wird sich im vierten Quartal beschleunigen.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Local Currency Debt Fund
Anteilklasse A (inc) - EUR
WKN A0M8CC

 

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Artikel empfehlen?

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt über 11.500 Punkten -- Dow schließt etwas fester -- EZB startet Anleihenkäufe am 9. März -- BMW will i3 zum Apple Car weiterentwickeln -- adidas, Zalando, Continental im Fokus

USA starten dritte Auktion beschlagnahmter Silkroad-Bitcoins. Euro-Rettungsfonds-Chef sehr besorgt über Lage in Griechenland. Verschuldungsquote gehört zu den größten Problemen der Deutschen Bank. Russland spricht besorgt von ersten US-Soldaten in der Westukraine. Allianz-Chefvolkswirt fordert QE-Rabatt für Bundesbank.
Wer besitzt wieviel Vermögen?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Unternehmen werden die meisten Jobs streichen

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Zertifikats? Welcher der fünf folgenden Risikoklassen (RK) würden Sie sich persönlich zuordnen?