25.01.2013 11:20
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Kambodschas Wirtschaft zeigt sich widerstandsfähig

Marktkommentar

Kambodschas Wirtschaft zeigt sich widerstandsfähig

Weiterhin hohe Wachstumsraten erreichbar

Trotz der Abkühlung der globalen Wirtschaftsaktivität schafft die Wirtschaft Kambodschas weiter hohe Wachstumsraten, lobt der Internationale Währungsfonds (IWF). Wachsende Touristenzahlen, höhere Exporte insbesondere von Textilien sowie ein sich kräftig erholender Immobilienmarkt dürften dem Land 2012 ein Plus beim Bruttoinlandsprodukt von 6,5 Prozent beschert haben, so der IWF. Mittelfristig könnte ein Wert von 7,5 Prozent erreicht werden.

Auf Grund großer Infrastrukturprojekte und sich leicht abschwächender Ausfuhren habe das Leistungsbilanzdefizit Kambodschas zwar voraussichtlich einen Spitzenwert von zehn Prozent der Wirtschaftsleistung erreicht. Dieses Defizit im Auslandsgeschäft werde aber vollständig durch hohe Zuflüsse von Auslandskapital und ausländische Kredite finanziert.

JPMorgan Funds - JF ASEAN Equity Fund
Anteilklasse A (acc) - USD
WKN A0X9G4

 

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Artikel empfehlen?

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt nach Allzeithoch fester -- Bayer-Aktie schiebt DAX auf Allzeithoch -- Dow Jones tritt auf der Stelle -- Wird Mountain View zu Google City? -- Allianz, Telekom, Bayer im Fokus

Autonome wüten im Zentrum Athens. Zeit für Apple-Uhr? Drillisch legt operativ zu. CRH zahlt unveränderte Dividende. Ist Apple bald 1.000 Milliarden Dollar wert? Experte: Großbanken helfen beim Milliarden-Steuerbetrug. Gericht stärkt Porsche SE in Hedgefonds-Streit den Rücken.
Diese Unternehmen haben ihre Gründer reich gemacht

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die wundersame Welt von Google

Umfrage

Viele Bundesbürger bezweifeln, dass ihre staatliche Rente im Alter zum Leben reichen wird. Wie stehen Sie zum Thema Rente?