24.01.2013 09:52
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Kolumbien zieht internationales Kapital an

Marktkommentar

Kolumbien zieht internationales Kapital an

Anleger aus aller Welt investieren

Der Wachstumsstar Lateinamerikas, Kolumbien, wird zur begehrten Adresse für Anleger aus aller Welt. Im abgelaufenen Jahr betrugen die ausländischen Direktinvestitionen insgesamt 16,2 Milliarden Dollar, teilt die Zentralbank des Landes mit. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Plus von 8,3 Prozent.

Rund 80 Prozent des Geldes flossen in den Öl- und Bergbausektor. Er zog 2012 rund sieben Prozent mehr Investitionen an. Die Zuflüsse dürften die Konjunktur Kolumbiens in den nächsten Monaten weiter stützen und die Landeswährung unter Aufwertungsdruck setzen.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Local Currency Debt Fund
Anteilklasse A (inc) - EUR
WKN A0M8CC

 

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX um 10.400 Punkte -- Dow leichter -- Quandt-Erben sortieren BMW-Anteile neu -- LANXESS will Chemtura übernehmen -- Deutsche Bank-Aktie auf Rekordtief -- Ströer im Fokus

ifo-Geschäftsklima hellt sich auf . Audi-Entwicklungsvorstand Stefan Knirsch verlässt Unternehmen. K+S-Aktie verliert - Deutsche Bank stuft K+S auf "Sell" ab. Oculus-Gründer bedauert Folgen der Unterstützung für Trump. Aareal Bank zu weiteren Übernahmen bereit. NRW-Finanzbehörden nehmen internationale Banken ins Visier.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der Gehaltsreport

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?