27.02.2013 14:38
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Malaysias Wirtschaft zeigt sich robust

Marktkommentar

Malaysias Wirtschaft zeigt sich robust

Inländische Nachfrage gibt positive Impulse

Die malaysische Wirtschaft zeigt sich äußerst widerstandsfähig gegen das global schwächere Umfeld. Im vierten Quartal 2012 wuchs sie um 6,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum und damit so stark wie seit zweieinhalb Jahren nicht mehr. Die Wachstumsrate für das Vorquartal betrug 5,3 Prozent.

Zwischen September und Dezember gingen die Exporte zwar um 1,5 Prozent zurück. Dies wurde aber aufgefangen durch die Binnenwirtschaft: Der Dienstleistungssektor wuchs um 6,3 Prozent, die Bautätigkeit nahm um über 18 Prozent zu. Auch im laufenden Jahr soll die Konjunktur vor allem von der inländischen Nachfrage angetrieben und ein Wirtschaftswachstum von 4,5 bis 5,5 Prozent erreicht werden, so die Regierungsprognose.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Multi-Asset Fund
Anteilklasse A (acc) - EUR
WKN A1JBXG

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Artikel empfehlen?

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schwächer -- Apple-Manager schürt Spekulationen über Auto-Pläne -- Daimler drängt ins Geschäft mit stationären Energiespeichern -- Auch Rolle von Banken bei Fifa-Korruptionsvorwürfen im Fokus

US-Chipbranche steht vor Milliardenfusion. Pharma-Übernahmepoker: Mylan bringt Pfizer und Novartis ins Spiel. GoPro will Drohne als Zubehör herausbringen. EZB-Ratsmitglied Nowotny bleibt bei Griechenland hart. Siemens besorgt sich 7,75 Milliarden Dollar am US-Kapitalmarkt. Schlechtere Bonitätsnote lastet auf E.ON.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?