19.11.2012 16:01
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Mexikos Autoexport floriert

Marktkommentar

Mexikos Autoexport floriert

Erwartetes Wirtschaftswachstum von 3,9 Prozent in 2012

Mexiko kann seine starke Position als kostengünstiger Standort für internationale Automobilkonzerne immer besser nutzen. Das zeigen die jüngsten Zahlen zur Auto-produktion. Für den Oktober meldete das Land einen historischen Höchststand von 282.000 hergestellten Fahrzeugen. Das entsprach einem Plus gegenüber dem Oktober 2011 von mehr als 17 Prozent.

Entsprechend legten auch die Autoausfuhren zu. Sie erreichten einen Rekordstand von 216.000 Einheiten. Die Krise in Europa sorgte für einen Rückgang der mexikanischen Lieferungen um 17 Prozent. Dafür nahmen die USA elf Prozent mehr Fahrzeuge ab, Kanada knapp 15 und Lateinamerika 8,5 Prozent. Der inländische Absatz wuchs um elf Prozent.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Equity Fund
Anteilklasse A (dist) - USD
WKN 973678

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt freundlich -- Dow dreht ins Minus -- Banken-Stresstest: Elf Institute durchgefallen? -- Boeing mit starken Zahlen -- Daimler verkauft Tesla-Anteil -- Yahoo, IBM, Siemens im Fokus

EZB - Banken erhalten Prüfergebnisse ab Donnerstag. Presseverlage erteilen Google überraschend Recht zur Gratisnutzung. Dreamliner-Kosten vermiesen Boeing-Aktionären die Stimmung. Aareal-Bank könnte Jahresprognose erneut anheben. FMC kauft US-Spezialisten für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. In der EU bahnt sich neuer Haushaltsstreit an. Gabriel wehrt sich in USA gegen Ruf nach Konjunkturpaket.
Die zehn teuersten Aktien der Welt

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wo tankt man am teuersten?

Umfrage

Verkehrsminister Dobrindt erwägt scheinbar, die Pkw-Maut vorerst nur auf Autobahnen einzuführen. Was halten Sie von diesem Rückzieher?

Anzeige