22.11.2012 10:15

Senden

JPMorgan: Namibia begibt erste Rand-Anleihe


Marktkommentar

Namibia begibt erste Rand-Anleihe

Papier traf auf große Nachfrage

Namibia hat zum ersten Mal eine Anleihe in der Währung seines Nachbarn Südafrika begeben. Mit dem Bond sammelte es 850 Millionen südafrikanische Rand ein. Gleichzeitig ist das zehnjährige Papier die erste Rand-Anleihe, die jemals von einem anderen Staat aufgelegt worden ist. Die Anleihe rentiert mit 8,26 Prozent und ist Teil eines Programms, mit dem sich Namibia insgesamt drei Milliarden Rand leihen will. Das Papier traf auf große Nachfrage, die Ausgabe war zweifach überzeichnet.

Südafrika ist der größte Investor in Namibia. Die Auflage einer Rand-Anleihe sei daher ein natürlicher Schritt, um die Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zu stärken, hieß es bei der Bank of Namibia.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Local Currency Debt Fund
Anteilklasse A (inc) - EUR
WKN A0M8CC

 

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Fondsfinder

Fondsname:
KAG:
Fondsart:
 
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Jahresperformance:
Volumen:
S&P Rating:
Fondsnote:
Sortieren nach:
Suchen

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen

Anzeige