08.11.2012 10:14
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Öl schiebt saudischen Konsum an

Marktkommentar

Öl schiebt saudischen Konsum an

Privater Konsum legte deutlich zu

Vom Erdöl-Boom hat nicht nur Saudi Arabiens Herrscherfamilie der Al Saud profitiert, sondern auch die Bevölkerung. Durch höhere Verdienste und das Bevölkerungswachstum wuchs der private Konsum im Land zwischen 2001 und 2010 um durchschnittlich 6,5 Prozent pro Jahr. Der Anteil des privaten Konsums an der Wirtschaftsleistung legte von 42 auf 53 Prozent zu.

Die wachsenden Einkommen machen die Verbraucher unabhängig von Krediten – der Anteil der Kredite betrug Ende 2011 lediglich 15 Prozent der Wirtschaftsleistung. Andere Schwellenländer kommen hier auf mehr als doppelt so hohe Werte. Das starke Wachstum der Erwerbsbevölkerung von voraussichtlich über zwei Prozent pro Jahr dürfte in den nächsten Jahren das Wirtschaftswachstum unterstützen.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Local Currency Debt Fund
Anteilklasse A (inc) - EUR
WKN A0M8CC

 

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX im Minus erwartet -- Asiens Börsen abermals rot -- Fresenius ersetzt RWE im Eurostoxx 50 -- Apple und Cisco geben Kooperation bekannt

Ölpreise geben hohe Gewinne teilweise ab. Finanzspritze für Berliner Video-Startup Dubsmash. Weitere Bilanzprobleme bei Toshiba entdeckt. Bayer startet neuen Kunststoffkonzern Covestro. Samsung kündigt neue Smartwatch Gear S2 an. Zinsausgaben des Bundes auf 24-Jahres-Tief. Einige Android-Uhren funktionieren künftig auch mit iPhones.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?