12.12.2012 14:00
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Peru bleibt der Wachstumsstar in Lateinamerika

Marktkommentar

Peru bleibt der Wachstumsstar in Lateinamerika

Positive Impulse durch brasilianische Wirtschaft

Die Wirtschaft Perus wird im kommenden Jahr wie schon 2012 um 6,0 Prozent wachsen und damit so stark wie kein anderes Land in Lateinamerika, prophezeien die Analysten von J.P. Morgan in ihrem Emerging-Markets-Ausblick 2013. An zweiter Stelle kommen Kolumbien und Chile, wo das Wirtschaftswachstum auf 4,5 Prozent anzieht, unterstützt von starken Kapitalzuflüssen aus dem Ausland.

Getragen wird die Konjunkturbelebung der Gesamtregion von Brasilien, dessen Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 4,1 Prozent zulegt, deutlich stärker als 2012 (1,4 Prozent). Angetrieben vom Aufschwung in Brasilien und von besseren Ernteergebnissen werde sich auch Argentinien erholen (+3,6 Prozent), so J.P. Morgan. Voraussetzung sei allerdings, dass die Sparpolitik in den USA nicht zu einer Rezession führt und dass die konjunkturelle Erholung in China anhält.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Local Currency Debt Fund
Anteilklasse A (inc) - EUR
WKN A0M8CC

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Artikel empfehlen?

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX in Rot -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Schwächelnde Exporte bremsen deutschen Aufschwung -- Ifo-Geschäftsklima sinkt erstmals seit sieben Monaten -- Deutsche Bank im Fokus

Chinesische Firmen an der Frankfurter Börse: Chef weg, Geld weg. Bundestag beschließt Gesetz zur Tarifeinheit. Uber verhandelt über Milliarden-Kredit. Richemont tröstet Anleger nach Gewinneinbruch mit mehr Dividende. Amazon-Mitarbeiter in Leipzig streiken erneut. IPO: Berliner Schmuckhändler Elumeo will in Frankfurt an die Börse.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?