12.11.2012 11:20
Bewerten
 (1)

JPMorgan: Polnische Regierung schiebt die Wirtschaft an

Marktkommentar

Polnische Regierung schiebt die Wirtschaft an

Erwartetes Wirtschaftswachstum von 2,3 Prozent in 2012

Um die Standortbedingungen zu verbessern und die Konjunktur zu stützen, hat die polnische Regierung ein langfristiges Investitionsprogramm vorgelegt. Bis zum Jahr 2020 sind Investitionen in einem Volumen von 283 Milliarden Zloty geplant. Das entspricht 17 Prozent der polnischen Wirtschaftsleistung.

Die Ausgaben beziehen sich auf die Bereiche Verteidigung (100 Milliarden), Energie (60 Milliarden), Straßenbau (43 Milliarden), Schienenverkehr (30 Milliarden) und Wissenschaft/Bildung (10 Milliarden). Zusätzlich soll die staatseigene Bank BGK im Austausch für Anteile an staatlichen Unternehmen weitere 40 Milliarden an Investitionen finanzieren. Gleichzeitig hat die Regierung angekündigt, trotz der Investitionsausgaben das Haushaltsdefizit nicht auszuweiten.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Multi-Asset Fund
Anteilklasse A (acc) - EUR
WKN A1JBXG

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX deutlich im Minus -- Carl Icahn steigt bei Apple aus -- Amazon kann Umsatz steigern -- Öl- und Gaspreise belasten BASF -- LinkedIn mit kräftigem Umsatzplus -- Postbank, PUMA im Fokus

Weidmann: Notenbanken können Sparern keine Mindestrendite versprechen. Porsche SE peilt nach Abgaskrise wieder Gewinn an. Goldpreis legt kräftig zu. Linde bleibt vorsichtig . Georg Thoma verlässt den Aufsichtsrat der Deutschen Bank. Banken-Sorgenkind RBS erneut mit hohem Verlust.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Die schönsten Geldscheine der Welt

Umfrage

Daimler will am Diesel als Kraftstoff für Autos trotz Kritik an Abgasmanipulationen festhalten. Wie stehen Sie zum Diesel?