23.01.2013 09:33
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Rumäniens Staatspapiere begehrt

Marktkommentar

Rumäniens Staatspapiere begehrt

Leitzins der Zentralbank liegt seit März 2012 bei 5,25 Prozent

Auszeichnung für Rumänien: Lokale Staatsanleihen des Landes stehen vor der Aufnahme in den GBI-EM Index von J.P. Morgan. Vom 1. März an werden die Papiere schrittweise in den Schwellenländer-Bond-Index integriert. Ihr potenzielles Gewicht im GBI-EM Global Diversified Index beträgt voraussichtlich im Mai 0,54 Prozent, das ist ungefähr so viel wie die Philippinen.

Der GBI-EM Global Diversified Index ist eine wichtige Benchmark, sie bildet Papiere im Wert von etwa 175 Milliarden Dollar ab. Rumäniens inländische Staatspapiere hatten zuletzt starkes Interesse bei ausländischen Investoren gefunden.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Local Currency Debt Fund
Anteilklasse A (inc) - EUR
WKN A0M8CC

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt fast 3 Prozent fester -- Dow schließt über 2 Prozent stärker -- Deutsche Bank vor Postbank-Verkauf? -- Daimler-Partner BYD verliert 50-Prozent -- United Internet, QSC im Fokus

Nike mit mehr Gewinn. Air France-KLM senkt Prognose erneut. Milliardendeal zwischen BASF und Gazprom geplatzt. Ölpreise geraten erneut unter Druck. IPO: Samsungs De-facto-Holding mit erfolgreichem Börsengang. sieht im kommenden Jahr deutliches Wachstum. Uralkali weitet Produktion aus. Zynga hofft auf Bugs Bunny & Co.
Wer hat die USA von Platz 1 verdrängt?

schaften der Welt

europa

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?

Anzeige