21.11.2012 10:59
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Russlands Wohlstand wächst

Marktkommentar

Russlands Wohlstand wächst

Konsum wird weiter befeuert

In Russland gibt es immer mehr wohlhabende Haushalte, was das Wirtschaftswachstum des Landes stützt. Laut Statistikamt Rostat hat die Zahl der Haushalte mit einem Monatseinkommen über 35.000 Rubel (1.150 US-Dollar) zwischen Januar und September 2012 um 3,7 Millionen zugenommen (plus 21 Prozent) und ist auf das Rekordhoch von 21,3 Millionen gestiegen.

Die gestiegenen Einkommen sind einer der Haupttreiber für den Konsum-Boom in Russland. Die Entwicklung der Einkommen wiederum wird gestützt durch die rekordniedrige Arbeitslosigkeit. Die Arbeitslosenrate war zuletzt auf 5,2 Prozent gefallen.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Local Currency Debt Fund
Anteilklasse A (inc) - EUR
WKN A0M8CC

 

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

Asiens Börsen unentschlossen -- Deutsche Bank würde Postbank auch an Chinesen verkaufen -- Japans Regierung verschiebt umstrittene Mehrwertsteuererhöhung

Über eine Million Betroffene erhalten seit über neun Jahren Hartz IV. Konjunkturdaten liefern für China durchwachsene Signale. Rekordhoch der Arbeitslosigkeit in Brasilien.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Welche Marke ist die teuerste?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Sind Finanzprodukte, die speziell für sportliche Großereignisse (z.B. Fußball EM) aufgelegt wurden, für Sie interessant?