05.12.2012 09:55
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Schwellenländer-Anleihen weiter mit attraktiven Renditechancen

Expertenmeinung

Schwellenländer-Anleihen weiter mit attraktiven Renditechancen

Weiterhin mehr Potenzial als Unternehmensanleihen

Im kommenden Jahr bieten festverzinsliche Wertpapiere aus den Schwellenländern den Investoren weiter überdurchschnittliche Ertragschancen, erwarten die Analysten des Emerging Markets Research von J.P. Morgan in ihrem Ausblick für 2013. Die geschätzten Erträge sollten mit 7,0 bis 8,5 Prozent zwar unter denen des Jahres 2012 liegen. Gleichzeitig erwarten die Analysten aber für US-Unternehmensanleihen mit Investment Grade-Rating nur Ertragschancen von durchschnittlich 5,4 Prozent. Papiere aus der Euro-Zone sollten mit 1,5 Prozent sogar noch darunter liegen.

Stärkere Marktschwankungen auf Grund der Euro-Krise und der Sparpläne der US-Regierung („fiscal cliff“) sehen die J.P. Morgan-Analysten als Gelegenheiten, die Bestände aufzustocken.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Local Currency Debt Fund
Anteilklasse A (inc) - EUR
WKN A0M8CC

 

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX verlustreich -- Dow im Minus -- Erste Geständnisse nach Börsenturbulenzen in China -- Lufthansa zieht Gebühr durch -- Infineon, RWE, VW im Fokus

Weitere Bilanzprobleme bei Toshiba entdeckt. Börsen in Fernost schließen überwiegend in Rot. Bayer arbeitet an neuer Drei-Säulen-Strategie. Anleihenkäufe und Niedriginflation bei der EZB im Fokus. Jackson Hole - Fed rechnet mit steigender Inflationsrate - China lässt unbeeindruckt.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?