13.02.2013 10:42

Senden

JPMorgan: Singapurs Bevölkerung soll wachsen


Marktkommentar

Singapurs Bevölkerung soll wachsen

Bis zu 6,9 Millionen Menschen im Jahr 2030

Um das Schrumpfen der Bevölkerung Singapurs zu verhindern, hat der Stadtstaat verschiedene Maßnahmen angekündigt. So soll jährlich 15.000 bis 25.000 Menschen die Einbürgerung erlaubt werden. Zudem sollen jedes Jahr 30.000 Ausländer einen dauerhaften Aufenthaltsstatus erhalten.

Die Gesamtbevölkerung wird nach Regierungsprognosen von derzeit 5,3 Millionen Menschen auf 5,8 bis 6,0 Millionen bis 2020 und auf 6,5 bis 6,9 Millionen im Jahr 2030 steigen. Die Zahl der Staatsbürger soll in den nächsten 17 Jahren von 3,3 auf 4,4 Millionen zulegen. Durch die Zunahme der Einwohnerzahl und der Arbeitsbevölkerung soll das Wirtschaftswachstum gestützt werden.

JPMorgan Funds - ASEAN Equity Fund
Anteilklasse A (acc) - USD
WKN A0X9G4

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Fondsfinder

Fondsname:
KAG:
Fondsart:
 
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Jahresperformance:
Volumen:
S&P Rating:
Fondsnote:
Sortieren nach:
Suchen

ANZEIGE

Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen

Anzeige