15.03.2013 09:18
Bewerten
 (9)

JPMorgan: Südafrikas Wirtschaft zieht an

Expertenmeinung

Südafrikas Wirtschaft zieht an

Erwartetes Wirtschaftswachstum von 2,7 Prozent in 2013

Die Wirtschaftsleistung Südafrikas wächst wieder schneller. Im vierten Quartal 2012 legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um annualisert 2,1 Prozent zu. Im Vorquartal waren lediglich 1,2 Prozent erreicht worden. Im Gesamtjahr wuchs das BIP um 2,5 Prozent und damit deutlich weniger als 2011 (3,5 Prozent).

Im Bergbausektor drückten Streiks auf die Produktion, was das BIP um etwa 0,5 Prozentpunkte belastete. Doch schnitt das Verarbeitende Gewerbe im vierten Quartal mit einem plus von fünf Prozent besser ab als erwartet. Die Landwirtschaft produzierte sogar zehn Prozent mehr. Der Finanzsektor legte 2,9 und der Transportsektor 1,9 Prozent zu.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Equity Fund
Anteilklasse A (dist) - USD
WKN 973678

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX pendelt um die 10.000-Punkte-Marke -- Asiens Börsen abermals rot -- Chinas Notenbank geht gegen Yuan-Spekulationen vor -- Apple und Cisco geben Kooperation bekannt -- Android im Fokus

VW trauert wegen Suzuki verlorenen Jahren nach. China will nach Börsencrash Japans Schicksal entgehen. Fresenius ersetzt RWE im Eurostoxx 50. Konkurrenz für Netflix? - Apple denkt über eigene TV-Inhalte nach. Rubel-Schwäche beschert Gazprom Gewinn-Anstieg von 50 Prozent. Samsung kündigt neue Smartwatch Gear S2 an. Ölpreise geben hohe Gewinne teilweise ab. Bayer startet neuen Kunststoffkonzern Covestro.
So plaziert sich Deutschland

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?