12.04.2013 17:58
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Thailand: Überschuss statt Defizit

Marktkommentar

Thailand: Überschuss statt Defizit

Außenhandel befeuert Wirtschaft

Thailand verdient überraschend gut am Außenhandel. Im Februar erzielt das Land einen Leistungsbilanzüberschuss von 1,57 Milliarden Dollar. Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Leistungsbilanzdefizit von 470 Millionen Dollar gerechnet.

Der Außenhandel treibt derzeit auch das Wirtschaftswachstum an. Das thailändische Finanzministerium hat seine Wachstumsprognose für das laufende Jahr von 5,0 auf 5,3 Prozent erhöht. Gleichzeitig bleibt die Inflationsrate niedrig: Im März lag sie bei 2,7 Prozent, deutlich weniger als von den Analysten erwartet (3,0 Prozent).

JPMorgan Funds - Emerging Markets Equity Fund
Anteilklasse A (dist) - USD
WKN 973678

 

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Artikel empfehlen?

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX rund 1 Prozent leichter -- Varoufakis droht mit juristischem Vorgehen gegen möglichen Grexit -- Hilfsprogramm für Griechenland endet - IWF-Rate fällt aus -- Apple startet neuen Musikdienst

Fitch sieht "begrenzten Zahlungsausfall" bei griechischen Banken. Leoni: Prüfen mehrere Akquisitionsvorhaben. Sony muss sich erstmals seit 26 Jahren Geld am Aktienmarkt holen - Kurs-Sturz. Deutsche Bank verliert wohl weiteren Top-Manager. GE verkauft europäische Finanztochter. Microsoft schlägt Online-Werbung und Karten-Technologie los.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Grexit droht: Wird Griechenland aus der Euro-Währungsunion austreten?