12.04.2013 17:58
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Thailand: Überschuss statt Defizit

Marktkommentar

Thailand: Überschuss statt Defizit

Außenhandel befeuert Wirtschaft

Thailand verdient überraschend gut am Außenhandel. Im Februar erzielt das Land einen Leistungsbilanzüberschuss von 1,57 Milliarden Dollar. Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Leistungsbilanzdefizit von 470 Millionen Dollar gerechnet.

Der Außenhandel treibt derzeit auch das Wirtschaftswachstum an. Das thailändische Finanzministerium hat seine Wachstumsprognose für das laufende Jahr von 5,0 auf 5,3 Prozent erhöht. Gleichzeitig bleibt die Inflationsrate niedrig: Im März lag sie bei 2,7 Prozent, deutlich weniger als von den Analysten erwartet (3,0 Prozent).

JPMorgan Funds - Emerging Markets Equity Fund
Anteilklasse A (dist) - USD
WKN 973678

 

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Artikel empfehlen?

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt wieder über 12.000 Punkten -- US-Börsen leicht schwächer -- Daimler-Chef Zetsche soll Vertragsverlängerung erhalten -- Lufthansa im Fokus

Eurokurs weiter unter 1,08 US-Dollar. Lufthansa verspricht langfristige Hilfe. BMW legt in den USA deutlich zu. Ölpreise steigen stark. Griechenland will sich nicht an IWF-Zahlungsfrist halten. Agrarkonzern Monsanto verdient weniger und wird wegen Dollarstärke vorsichtig.
Was verdient man bei Apple?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Umfrage

Welche Rolle spielen bei Ihrer Geldanlage ethische oder ökologische Aspekte?