12.04.2013 17:58
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Thailand: Überschuss statt Defizit

Marktkommentar

Thailand: Überschuss statt Defizit

Außenhandel befeuert Wirtschaft

Thailand verdient überraschend gut am Außenhandel. Im Februar erzielt das Land einen Leistungsbilanzüberschuss von 1,57 Milliarden Dollar. Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Leistungsbilanzdefizit von 470 Millionen Dollar gerechnet.

Der Außenhandel treibt derzeit auch das Wirtschaftswachstum an. Das thailändische Finanzministerium hat seine Wachstumsprognose für das laufende Jahr von 5,0 auf 5,3 Prozent erhöht. Gleichzeitig bleibt die Inflationsrate niedrig: Im März lag sie bei 2,7 Prozent, deutlich weniger als von den Analysten erwartet (3,0 Prozent).

JPMorgan Funds - Emerging Markets Equity Fund
Anteilklasse A (dist) - USD
WKN 973678

 

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX deutlich im Minus -- Börsen in Fernost schließen überwiegend in Rot -- Erste Geständnisse nach Börsenturbulenzen in China -- Kommunale RWE-Aktionäre rechnen mit Dividendenkürzung -- VW im Fokus

Bayer arbeitet an neuer Drei-Säulen-Strategie. Anleihenkäufe und Niedriginflation bei der EZB im Fokus. Allianz will offenbar um Londoner City Airport mitbieten. Euro steigt wieder über 1,12 Dollar. Ölpreise geben etwas nach. Jackson Hole - Fed rechnet mit steigender Inflationsrate - China lässt unbeeindruckt.
Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die niedrigsten Neuzulassungen

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?