12.04.2013 17:58
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Thailand: Überschuss statt Defizit

Marktkommentar

Thailand: Überschuss statt Defizit

Außenhandel befeuert Wirtschaft

Thailand verdient überraschend gut am Außenhandel. Im Februar erzielt das Land einen Leistungsbilanzüberschuss von 1,57 Milliarden Dollar. Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Leistungsbilanzdefizit von 470 Millionen Dollar gerechnet.

Der Außenhandel treibt derzeit auch das Wirtschaftswachstum an. Das thailändische Finanzministerium hat seine Wachstumsprognose für das laufende Jahr von 5,0 auf 5,3 Prozent erhöht. Gleichzeitig bleibt die Inflationsrate niedrig: Im März lag sie bei 2,7 Prozent, deutlich weniger als von den Analysten erwartet (3,0 Prozent).

JPMorgan Funds - Emerging Markets Equity Fund
Anteilklasse A (dist) - USD
WKN 973678

 

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Deutsche Bank verdreifacht Gewinn -- US-BIP steigt -- Fresenius hebt Prognose an -- Siemens, Nokia, Facebook, Lufthansa im Fokus

Fiat hebt Jahresziele an. Tesla-Fahrer sollen Teslas Verkaufen - Spitzenverkäufer bekommt ein Auto umsonst. Engagement von belgischem Investor beflügelt Aktie von adidas. Procter & Gamble wartet weiter auf die Wende. T-Mobile US erhöht Prognose für Kundenwachstum. Finanzabteilung des griechischen Parlamentes: Katastrophales Halbjahr. War der Grexit-Plan von Varoufakis Hochverrat?
Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?