19.02.2013 12:17
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Thailand wächst überraschend stark

Marktkommentar

Thailand wächst überraschend stark

Wachstumsschub nach Flutkatastrophe im Jahr 2011

Thailands Wirtschaft ist im Schlussquartal 2012 stärker gewachsen als von Experten erwartet. Das Bruttoinlandsprodukt lag zwischen Oktober und Dezember um knapp 19 Prozent über dem Wert des Vorjahreszeitraums, teilte die Statistikbehörde des Landes mit. Im dritten Quartal hatte das Plus 3,1 Prozent betragen.

Im Gesamtjahr 2012 legte die Wirtschaftsleistung um 6,4 Prozent zu nach einem Wachstum von 0,1 Prozent 2011, als eine Flutkatastrophe das Land heimsuchte. Der Aufschwung war sowohl Resultat der starken Exporte wie auch der sich erholenden Investitionen und Konsumausgaben.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Opportunities Fund
Anteilklasse A (acc) - USD
WKN A0RPE4

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Artikel empfehlen?

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt mit deutlichem Verlust -- Dow kaum bewegt -- Griechen bitten IWF angeblich um Zahlungsaufschub -- Eurogruppe berät am Mittwoch weiter -- Apple, Sony, Microsoft im Fokus

Maschinenbauer Manz senkt Jahresprognosen. Airbus erhält Großauftrag aus China. Insider: Eurogruppe gibt Hellas keine Finanzhilfe für IWF-Tranche. Kion hat Kampf um Unicarriers vorerst verloren. Griechen stecken ihr Geld in britische Goldmünzen. Mercedes investiert 1 Mrd. Euro in Werk Rastatt.
Womit verdienten die Milliardäre ihr erstes Geld?

Wer spielt oben mit?

Heute sind sie Milliardäre

Umfrage

Grexit droht: Wird Griechenland aus der Euro-Währungsunion austreten?