19.12.2012 12:00
Bewerten
 (0)

JPMorgan: Viele Gelegenheiten für Investoren in Schwellenländeranleihen

Expertenmeinung

Viele Gelegenheiten für Investoren in Schwellenländeranleihen

Schwellenländeranleihen sind stark wachsendes Anleihensegment

Staatsanleihen aus Schwellenländern sollten auch im kommenden Jahr überdurchschnittliche Renditechancen bringen, erwarten die Analysten von J.P. Morgan in ihrem Emerging Markets Ausblick 2013. Anlegern bieten sich voraussichtlich viele Gelegenheiten, daran zu partizipieren. Im kommenden Jahr werden Regierungen der Schwellenländer Anleihen über brutto 77,2 Milliarden Dollar ausgeben. Das wären neun Milliarden Dollar mehr als in Jahr 2012, so J.P. Morgan.

Netto, also abzüglich auslaufender Anleihen, werde das Volumen 48 Milliarden Dollar betragen. Damit stiege der Gesamtbestand von Schwellenländer-Staatsanleihen auf 706 Milliarden Dollar. Das wären rund 50 Milliarden Dollar mehr als im Jahr 2012.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Local Currency Debt Fund
Anteilklasse A (inc) - EUR
WKN A0M8CC

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX & Dow Jones gehen mit leichten Verlusten ins Wochenende -- Apple lädt zu Neuheiten-Präsentation am 9. September -- Fresenius, BMW, Wirecard im Fokus

Nikkei und Shanghai Composite weiter erholt - China pumpt weitere Milliarden in den Geldmarkt. 5 Dinge, die bei einem Börsengang der Postbank zählen. Interims-Regierung in Athen ernannt - Syriza verliert bei griechischen Wählern an Zustimmung. Bayer will Covestro 2015 an die Börse bringen. Draghi unterstützt Forderung für Finanzministerium in Europa.
Die niedrigsten Neuzulassungen

Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

Diese Firmen patentieren am meisten

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?