22.01.2013 10:18
Bewerten
 (1)

Jupiter India Select-Fonds: Aufwärtstrend bei indischen Aktien auch in 2013 erwartet

London (www.fondscheck.de) - Avinash Vazirani, Fondsmanager des Jupiter India Select (SICAV) (The Jupiter Global Fund - Jupiter India Select L EUR) bei Jupiter Asset Management, sieht eine Fortsetzung des Aufwärtstrends bei indischen Aktien in 2013.

Staatliche Zuwendungen für ärmere indische Bevölkerungsschichten und verbesserte wirtschaftliche Rahmenbedingungen würden ihn optimistisch stimmen. Die neue Subventionsregelung weise der armen indischen Bevölkerung direkt Gelder zu. Damit gehe es an die Bevölkerungsteile, die am ehesten dazu neigen würden, dieses Geld auch auszugeben. Dies werde letztendlich die indische Wirtschaft ankurbeln.

Indische Konsumgüterunternehmen würden wahrscheinlich am stärksten von den direkten Geldtransfers profitieren. Millionen von Menschen würden mehr Geld als je zuvor zur Verfügung haben - Analysten würden diese positiven Auswirkungen unterschätzen. Die Experten würden daher von einem Gewinnwachstum bei Konsumgüteraktien ausgehen. Über 30 Prozent ihres Portfolios seien in Konsumaktien investiert.

Der zweite wichtige Treiber der indischen Wirtschaft sei die lang erwartete Zinssenkung. Der Markt scheine die Ankündigung der Zentralbank bereits eingepreist zu haben. Indische Staatsanleihen würden seit Anfang des Jahres auf ihrem Zwei-Jahres-Tief stagnieren.

Profitieren würden von diesen Zinssenkungen vor allem die staatlichen Banken. Sie würden nicht nur eine große Anzahl neuer Kunden gewinnen und damit höhere Umsätze generieren, sondern auch einen Anstieg der bargeldlosen Transaktionen verzeichnen. In diesem Sektor würden die Experten einige wichtige Positionen halten.

Dieses rosige Szenario könnte allerdings eingetrübt werden durch die unsichere Entwicklung der Weltwirtschaft. Ein erneutes Aufflammen der Euro-Krise oder ein Ende des "Quantitative Easing" der FED hätten Auswirkungen auf den indischen Aktienmarkt, der nicht unabhängig von äußeren Schocks sei. (22.01.2013/fc/a/f)

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

Dax fester -- Asiens Börsen im Plus -- Oracle soll in Chip-Streit drei Milliarden Dollar an HP zahlen -- Gericht kippt Visas und MasterCards Milliarden-Vergleich

Apple hat Interesse an Jay Z's Streamingdienst Tidal. US-Verkehrsaufsicht prüft Teslas Autopilot nach erstem Todesfall. Ölpreise leicht im Plus. Schlechte Stimmung verdüstert Chinas Wachstumsaussichten. Osram-Finanzvorstand macht Rückzug wahr. Telekom baut Vorstand um. Mondelez interessiert sich für Hershey. Störungen im Vodafone-Kabelnetz. Britischer Notenbankchef signalisiert geldpolitische Lockerung.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.
Welcher Spieler ist am meisten wert?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
So hoch sind die Bundesländer verschuldet

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?