27.02.2013 09:39
Bewerten
(0)

KEPLER-Rentenfonds: Unternehmensanleihen - eine chancenreiche Anlagevariante

DRUCKEN

Linz (www.fondscheck.de) - Unternehmen sind das Fundament einer Volkswirtschaft, so die Experten der KEPLER-FONDS KAG.

Sie würden Arbeitsplätze schaffen und einen wesentlichen Teil der Investitionen tragen. Zur Finanzierung und zur Verbesserung der Schuldenstruktur würden Firmen neben klassischen Krediten verstärkt den Kapitalmarkt nutzen und Unternehmensanleihen (engl. Corporate Bonds) begeben. Für Anleger seien diese Schuldverschreibungen eine chancenreiche Anlagevariante, denn sie würden einen Zinsaufschlag zu Staatsanleihen aufweisen. In einem Marktumfeld, das von tiefen Zinsen geprägt sei, seien sie besonders interessant.

Der Zinsaufschlag spiegle die Bonität des Anleihen-Emittenten wider: Kleine Unternehmen mit risikoreichem Geschäftsmodell müssten den Investoren höhere Zinsen zahlen als global aufgestellte Konzerne mit soliden Bilanzzahlen. Eine breite Streuung sei auf jeden Fall sinnvoll, um Ausfallsrisiken zu reduzieren. Investmentfonds böten diese Möglichkeit.

Erfahrene Fondsmanager würden eine Vielzahl von internationalen Schuldtiteln bewerten und Portfolios mit konservativer (High Grade) oder dynamischer (High Yield) Ausrichtung gestalten.

Das Portfolio des KEPLER High Grade Corporate Rentenfonds (KEPLER High Grade Corporate Rentenfonds (A)) umfasse ein breites Universum an soliden Unternehmensanleihen. Investiert werde überwiegend in internationale Emissionen, die in Euro-Währungen begeben bzw. in Euro abgesichert seien. Das Rating befinde sich schwerpunktmäßig im Investment-Grade-Bereich von AAA bis BBB-.

Fondsmanager Mag. Markus Götsch zur aktuellen Anlagestrategie im Bereich High Grade: "Die Firmen haben in der Finanzkrise ihre Hausaufgaben gemacht und ihre Bilanzen gestärkt. Angesichts der nun soliden Bilanzen und er niedrigen Ausfallsquoten sind Unternehmensanleihen aus dem High Grade-Bereich als Portfoliobaustein attraktiv. Aktuell zeigt sich eine Marktanomalie aufgrund der Schuldenkrise. High Grades haben teilweise eine bessere Bonität als Staatsanleihen der Euro-Peripherie. Sie gelten bei Investoren zum Teil schon als neue sichere Häfen."

Das Portfolio des KEPLER High Yield Corporate Rentenfonds (KEPLER High Yield Corporate Rentenfonds (A)) investiere zu mindestens 75% in hochverzinsliche Unternehmensanleihen internationaler Emittenten, die in Euro-Währungen begeben bzw. in Euro abgesichert seien. Die Anleihen-Ratings würden sich schwerpunktmäßig im Non-Investment-Grade-Bereich unterhalb BBB- befinden. (Stand vom 11.02.2013) (27.02.2013/fc/a/f)

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX endet kaum bewegt -- Dow Jones stabil -- Fed startet Bilanzabbau im Oktober - Leitzins unverändert -- Bitcoin oder Gold? -- HOCHTIEF, Uniper, E.ON, Apple im Fokus

Mögliche Vorentscheidung über Verkauf von Air Berlin am Donnerstag. thyssenkrupp einigt sich mit Tata auf Stahlfusion. Nach Rally: Analysten ändern ihre Meinung zum Britischen Pfund. Konsortium um Bain bekommt angeblich Toshibas Speicherchip-Sparte. Auf diese drei Aktien setzt sowohl Warren Buffett als auch George Soros.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

The rise of Tiger and Dragon: Die besten Aktien aus China!

China ist das Bevölkerungsreichste Land der Erde. Mit einem zuletzt gemeldeten Wirtschaftswachstum von fast 7 % im 1. Halbjahr 2017 ist das Land auf bestem Wege, das eigene Wachstumsziel zu übertreffen. Erfahren Sie im neuen Anlegermagazin, bei welchen chinesischen Aktien vielversprechende Zukunftsaussichten bestehen und warum.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Umfrage

Der Dieselskandal hat die Reputation der deutschen Wirtschaft beschädigt. Unterstützen Sie deshalb die Forderung der Anti-Korruptions-Organisation nach einem Unternehmensstrafrecht?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Bank AG514000
Bitcoin Group SEA1TNV9
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
thyssenkrupp AG750000
GeelyA0CACX
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Allianz840400
UniperUNSE01