16.11.2012 16:58
Bewerten
 (0)

Kommt endlich die Trendwende in der Eurozone?

Auf der Agenda: Konjunkturindikatoren und Griechenland

Drehen die Konjunkturindikatoren endlich?

Die BIP-Zahlen diese Woche bestätigten die Rezession in der Eurozone mit einem Rückgang von 0,1 % im dritten Quartal. Geschäftsklimaindizes wie der ifo-Index oder die Einkaufsmanagerindizes signalisieren darüber hinaus eine beschleunigte Kontraktion der Wirtschaft in der Eurozone im vierten Quartal. Erfahrungsgemäß haben Geschäftsklimaindizes die besten Prognoseeigenschaften über einen Zeitraum von ein bis zwei Monaten. Frühindikatoren wie die Geldmenge M1 oder ein Index des monetären Umfelds reagieren dagegen schon viel früher auf eine Veränderung des konjunkturellen Umfelds und können daher schon sechs bis neun Monate vorher eine Veränderung der Wachstumsdynamik signalisieren. Interessanterweise deuten beide Indikatoren derzeit auf eine Konjunkturerholung in der Eurozone ab dem Frühjahr 2013. Vor diesem Hintergrund sehen wir eine große Wahrscheinlichkeit dafür, dass sowohl die Einkaufsmanagerindizes (Donnerstag) als auch der ifo- Index (Freitag) im November gestiegen sind, zumal das allgemeine Wirtschaftsklima für die deutsche Wirtschaft nach wie vor sehr günstig ist.

powered by
€uro FundResearch

Artikel empfehlen?
Kostenlosen Report anfordern

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX tief im Minus -- Dow in Rot -- Commerzbank peilt für 2015 Dividende an -- Daimler mit kräftigem Gewinnsprung -- Tsipras erwartet Einigung mit Geldgebern -- Apple, Santander im Fokus

Ford-Gewinn sinkt - Verluste in Europa dauern an. T-Mobile US bleibt sich treu - Umsatz und Vertragskunden wachsen kräftig. Pfizer kappt Prognose. Standard Chartered verdient immer weniger - Enttäuschender Jahresauftakt. Ministerpräsident Weil wünscht sich Unterstützung von Piëch für VW. Panasonic steigert Gewinn.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die schlechtesten Index-Performer

Umfrage

VW-Patriarch Piëch legt sein Aufsichtsratsmandat nieder. Hätten Sie damit gerechnet?