11.12.2012 15:21
Bewerten
 (0)

LOYS Global MH-Fonds: 11/2012-Bericht, weitgehende Stagnation

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Die für das Sondervermögen LOYS Global MH (LOYS Global MH B) verfolgte Anlagestrategie kann im weitesten Sinne der Kategorie Long/Short Equity zugeordnet werden.

Die Anlagestrategie im Sondervermögen ziele vornehmlich auf die Ausnutzung von Unterbewertungen einzelner Aktienwerte an den internationalen Märkten. Das Anlageuniversum sei dabei nicht auf bestimmte Länder oder Branchen beschränkt; grundsätzlich komme weltweit jedes Unternehmen für eine Investition infrage.

Auf der Grundlage einer fundamentalen Unternehmensanalyse würden für das Sondervermögen möglichst signifikant unterbewertet erscheinende Aktienwerte erworben. Dabei würden die einzelnen Aktientitel individuell gewichtet; Kriterium hierbei sei in erster Linie die absolute Attraktivität des Unternehmens, die am Grad der festgestellten Unterbewertung gemessen werde.

Maßgeblich für die jeweilige Zusammensetzung des Sondervermögens seien allein die Zahl und die Attraktivität der zur Verfügung stehenden Aktienwerte. Würden nicht ausreichend viele oder keine attraktiv erscheinenden Investitionsmöglichkeiten gesehen, werde teilweise oder vollständig Kasse gehalten.

Der LOYS Global MH habe trotz einer geringfügigen Wertsteigerung im November weitgehend auf der Stelle getreten. Auch die amerikanische Präsidentenwahl habe nur kurz für Nervosität gesorgt. Mit Spannung werde allerdings nunmehr beobachtet, welche Maßnahmen in den Vereinigten Staaten zur Haushaltssanierung eingeleitet werden sollten. Interessant sei zugleich der rückläufige Japanische Yen infolge der Ausrufung von Parlamentsneuwahlen. Hier werde man beobachten müssen, ob die Drehung der japanischen Währung ein dauerhaftes Phänomen darstelle. In diesem Fall erscheine eine völlige Neubewertung japanischer Aktien denkbar.

Das Netto-Long-Exposure des LOYS Global MH habe zum Monatsultimo knapp 62% betragen und der Fondsmanager habe sein Investment in dem Fonds während des Novembers weiter erhöht. (Stand vom 30.11.2012) (11.12.2012/fc/a/f)

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt kaum bewegt -- Dow Jones kommt nicht vom Fleck -- Gold-Nostalgie setzt Europas Zentralbanken unter Druck -- Blackberry, E.ON, Allianz im Fokus

Eurokurs wieder im Rückwärtsgang. Indexfantasie bei Zalando. Vodafone prüft Zusammenschluss mit Liberty Global. Airbus reduziert Anteil an Dassault. Stada verkauft Lagerhaltung an DHL. 'Schwarze Null' steht - Bundestag stimmt Haushalt 2015 zu. TLG Immobilien lockt weiter mit Aussicht auf hohe Dividende. Lufthansa erhält Auftrieb durch billiges Öl und Analystenlob.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese DAX-Aktien bringen die höchste Rendite

20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?

Anzeige