11.12.2012 15:21
Bewerten
(0)

LOYS Global MH-Fonds: 11/2012-Bericht, weitgehende Stagnation

DRUCKEN

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Die für das Sondervermögen LOYS Global MH (LOYS Global MH B) verfolgte Anlagestrategie kann im weitesten Sinne der Kategorie Long/Short Equity zugeordnet werden.

Die Anlagestrategie im Sondervermögen ziele vornehmlich auf die Ausnutzung von Unterbewertungen einzelner Aktienwerte an den internationalen Märkten. Das Anlageuniversum sei dabei nicht auf bestimmte Länder oder Branchen beschränkt; grundsätzlich komme weltweit jedes Unternehmen für eine Investition infrage.

Auf der Grundlage einer fundamentalen Unternehmensanalyse würden für das Sondervermögen möglichst signifikant unterbewertet erscheinende Aktienwerte erworben. Dabei würden die einzelnen Aktientitel individuell gewichtet; Kriterium hierbei sei in erster Linie die absolute Attraktivität des Unternehmens, die am Grad der festgestellten Unterbewertung gemessen werde.

Maßgeblich für die jeweilige Zusammensetzung des Sondervermögens seien allein die Zahl und die Attraktivität der zur Verfügung stehenden Aktienwerte. Würden nicht ausreichend viele oder keine attraktiv erscheinenden Investitionsmöglichkeiten gesehen, werde teilweise oder vollständig Kasse gehalten.

Der LOYS Global MH habe trotz einer geringfügigen Wertsteigerung im November weitgehend auf der Stelle getreten. Auch die amerikanische Präsidentenwahl habe nur kurz für Nervosität gesorgt. Mit Spannung werde allerdings nunmehr beobachtet, welche Maßnahmen in den Vereinigten Staaten zur Haushaltssanierung eingeleitet werden sollten. Interessant sei zugleich der rückläufige Japanische Yen infolge der Ausrufung von Parlamentsneuwahlen. Hier werde man beobachten müssen, ob die Drehung der japanischen Währung ein dauerhaftes Phänomen darstelle. In diesem Fall erscheine eine völlige Neubewertung japanischer Aktien denkbar.

Das Netto-Long-Exposure des LOYS Global MH habe zum Monatsultimo knapp 62% betragen und der Fondsmanager habe sein Investment in dem Fonds während des Novembers weiter erhöht. (Stand vom 30.11.2012) (11.12.2012/fc/a/f)

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- Dow schließt leichter -- Sinn: Krise der Eurozone nicht vorbei -- Morgan Stanley-Chef: Bitcoin könnte weitere 700% steigen -- Tesla stellt Lkw & Roadster vor

Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers. Air-Berlin-Chef: Etihad wollte schon vor einem Jahr aussteigen. Tausende protestieren bei Siemens gegen Stellenabbau. Londoner Startup will Bitcoin zum normalen Zahlungsmittel machen. Foot Locker: Hoffnung auf anziehende Sportschuh-Käufe in den USA.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 46: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 45: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Die Länder mit den größten Goldreserven 2017
Wo lagert das meiste Gold?

Umfrage

Glauben Sie, dass eine Jamaika-Koalition zustande kommt?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Daimler AG710000
EVOTEC AG566480
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
AIXTRON SEA0WMPJ
BP plc (British Petrol)850517
E.ON SEENAG99
Scout24 AGA12DM8
Siemens AG723610
BMW AG519000
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
Allianz840400