11.12.2012 15:21
Bewerten
 (0)

LOYS Global MH-Fonds: 11/2012-Bericht, weitgehende Stagnation

Oldenburg (www.fondscheck.de) - Die für das Sondervermögen LOYS Global MH (LOYS Global MH B) verfolgte Anlagestrategie kann im weitesten Sinne der Kategorie Long/Short Equity zugeordnet werden.

Die Anlagestrategie im Sondervermögen ziele vornehmlich auf die Ausnutzung von Unterbewertungen einzelner Aktienwerte an den internationalen Märkten. Das Anlageuniversum sei dabei nicht auf bestimmte Länder oder Branchen beschränkt; grundsätzlich komme weltweit jedes Unternehmen für eine Investition infrage.

Auf der Grundlage einer fundamentalen Unternehmensanalyse würden für das Sondervermögen möglichst signifikant unterbewertet erscheinende Aktienwerte erworben. Dabei würden die einzelnen Aktientitel individuell gewichtet; Kriterium hierbei sei in erster Linie die absolute Attraktivität des Unternehmens, die am Grad der festgestellten Unterbewertung gemessen werde.

Maßgeblich für die jeweilige Zusammensetzung des Sondervermögens seien allein die Zahl und die Attraktivität der zur Verfügung stehenden Aktienwerte. Würden nicht ausreichend viele oder keine attraktiv erscheinenden Investitionsmöglichkeiten gesehen, werde teilweise oder vollständig Kasse gehalten.

Der LOYS Global MH habe trotz einer geringfügigen Wertsteigerung im November weitgehend auf der Stelle getreten. Auch die amerikanische Präsidentenwahl habe nur kurz für Nervosität gesorgt. Mit Spannung werde allerdings nunmehr beobachtet, welche Maßnahmen in den Vereinigten Staaten zur Haushaltssanierung eingeleitet werden sollten. Interessant sei zugleich der rückläufige Japanische Yen infolge der Ausrufung von Parlamentsneuwahlen. Hier werde man beobachten müssen, ob die Drehung der japanischen Währung ein dauerhaftes Phänomen darstelle. In diesem Fall erscheine eine völlige Neubewertung japanischer Aktien denkbar.

Das Netto-Long-Exposure des LOYS Global MH habe zum Monatsultimo knapp 62% betragen und der Fondsmanager habe sein Investment in dem Fonds während des Novembers weiter erhöht. (Stand vom 30.11.2012) (11.12.2012/fc/a/f)

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt unter 10.000 Punkte-Marke -- Dow schließt schwach --- Lufthansa fliegt weniger Verlust ein -- Fresenius mit starkem Quartal -- Commerzbank mit schwachem Auftakt -- FMC, BMW, VW im Fokus

Apple-Chef: "Wir werden Ihnen Dinge geben, ohne die Sie nicht leben können". US-Notenbanker Lockhart: Zinserhöhung im Juni ist eine "reale Option". Rückschlag für US-Mobilfunker Sprint. Edelmetalle bei Anlegern wieder stärker gefragt. Pfizer schlägt sich besser als erwartet. Digitalgeschäft lässt ProSiebenSat.1 weiter rasant wachsen.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Volkswagen-Spitze für ihr Beharren auf einen Großteil ihrer Bonus-Zahlungen kritisiert. Wie stehen Sie zu dem Thema?