30.11.2012 09:50
Bewerten
(0)

Namenswechsel von WestLB Mellon Asset Management KAG in Meriten Investment

DRUCKEN

BNY Mellons deutsche Investmentboutique WestLB Mellon Asset Management wird in Meriten Investment Management umbenannt.

Im Nachgang zum kürzlich verkündeten Verkauf der verbleibenden 50 Prozent am Gemeinschaftsunternehmen WestLB Mellon Asset Management (jetzt BNY Mellon Investment Management Holdings (Germany) Limited) durch Portigon AG (vormals WestLB AG), hat BNY Mellon nun mitgeteilt, dass die WestLB Mellon Asset Management Kapitalanlagegesellschaft mbH Anfang Dezember 2012 in Meriten Investment Management GmbH (Meriten Investment Management) umfirmiert. Die Funktion als Kapitalanlagegesellschaft sowie die bekannten Services werden unverändert beibehalten.

WestLB Mellon Asset Management wurde im Frühjahr 2006 als Gemeinschaftsunternehmen von BNY Mellon und Portigon AG, vormals WestLB AG, gegründet, an dem beide Partner jeweils 50 Prozent hielten. Der Erwerb der verbliebenen 50 Prozent am Gemeinschaftsunternehmen erfolgte am 1. Oktober 2012. Das Unternehmen beschäftigt über 170 Mitarbeiter und verwaltet ein Vermögen von mehr als 26 Mrd. €.

Werner Taiber, Sprecher der Geschäftsführung von Meriten Investment Management, kommentiert die Namensänderung wie folgt: „Der in unserem neuen Namen enthaltene Begriff „Meriten“ ist positiv belegt und spiegelt unsere Unternehmensidentität und Investmentphilosophie treffend wider. So sind genaue Kenntnisse der Anlageanforderungen unserer Kunden und der stete Fokus auf die Erzielung erstklassiger Anlageergebnisse fest in unserer Unternehmenshistorie verankert. Der Name beinhaltet unseren Fokus auf Wertschöpfung für den Kunden und die Auszeichnungen, die wir uns aufgrund unserer Produktqualität immer wieder verdienen.“

Die Namenswahl ist Ergebnis einer intensiven Recherche und Analyse. Curtis Arledge, CEO von BNY Mellon Investment Management, sagt: „Deutschland ist einer der anspruchsvollsten Anlagemärkte weltweit und hat für BNY Mellon hohe strategische Priorität.“ „Auf das solide Fundament von Meriten Investment Management wollen wir unsere Planung zum Ausbau des Geschäfts im In- und Ausland stützen“, erklärt Mitchell Harris, President von BNY Mellon
Investment Management.

Die Pressemitteilung im pdf-Dokument

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX fester -- Dow stabil -- Größter Tesla-Bulle traut Tesla-Aktie 500 Dollar zu -- Bitcoin erstmals über 8.000 Dollar -- ProSiebenSat.1-Chef geht vorzeitig -- Alibaba, Air Berlin im Fokus

SLM Solutions-Aktie auf neuem Rekordhoch. Nordex-Aktie tiefrot: Angst vor weiterem Geschäftsabschwung belastet. VW will Ausschüttungsquote erhöhen. Roche-Aktie zündet Kursfeuerwerk. Nach Rauswurf von Apple: Diese Aktien hat George Soros aktuell im Portfolio.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

Diese Aktien hat George Soros im Depot
Welche ist die größte Aktienposition?
KW 46: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Neuer Platz Eins
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot

Umfrage

Glauben Sie, dass eine Jamaika-Koalition zustande kommt?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC AG566480
GAZPROM903276
Daimler AG710000
BYD Co. Ltd.A0M4W9
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
CommerzbankCBK100
GeelyA0CACX
Apple Inc.865985
AIXTRON SEA0WMPJ
E.ON SEENAG99
BP plc (British Petrol)850517
Siemens AG723610
Allianz840400