09.01.2013 11:55
Bewerten
 (0)

Neuer Geschäftsführer bei WealthCap

Hendrik Pelckmann wird in Geschäftsführung der Wealth Management Capital Holding GmbH berufen.

Hendrik Pelckmann wurde zum 1. Januar 2013 in die Geschäftsführung der Wealth Management Capital Holding GmbH (WealthCap), Sachwertespezialist der HypoVereinsbank, berufen. Er ist für die Bereiche Fonds- sowie Assetmanagement verantwortlich und tritt die Nachfolge von Winfried Schülken an, der als Regionalleiter künftig die Region Bayern-Süd im Privatkundengeschäft der HVB leitet.

Der 39-jährige Pelckmann ist seit über 15 Jahren im Bankgeschäft tätig. Sein Fokus liegt auf der Produkt- und Segmentsteuerung für Retail und Private Banking. Zuletzt verantwortete er den Bereich Produkte und Kredit in der Division Private, zu dem auch das Compentence Center Sachwerte gehört. In dieser Funktion fungierte er unter anderem als Leiter des Sachwerteeinkaufs der HVB. „Mit Hendrik Pelckmann gewinnt WealthCap einen Manager mit langjähriger Erfahrung und herausragenden Leistungen in der Produktsteuerung insbesondere im Bereich Sachwerte“, kommentiert Jürgen Danzmayr, Verwaltungsratsvorsitzender der HVB, die Personalie.

(PD)

powered by
€uro FundResearch

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schwächer -- Russland: Notenbank senkt Leitzinsen -- Amazon begeistert Börse trotz Gewinnrückgang - Aktie schießt hoch -- Steigt Microsoft bei Google-Angreifer Cyanogen ein?

Eli Lilly leidet unter Generika-Konkurrenz und Dollarstärke. Einsparungen wirken 'wie Balsam für Seele' der SMA-Aktionäre. ADAC findlet IT-Sicherheitslücke bei BMW-Fahrzeugen. ThyssenKrupp noch nicht über den Berg. Eurozone: Inflation fällt auf tiefsten Stand seit Sommer 2009.
Das sind die 5 Finalisten

Hier sollten Sie ihr Geld nicht anlegen!

Wieviel verliert der Euro gegenüber den wichtigsten Währungen?

Umfrage

Quo vadis Griechenland? Was kommt nach dem Wahlsieg von Alexis Tsipras?