01.03.2013 14:51

Senden

Norbert Welp verlässt Pioneer


Leiter Drittvertrieb verlässt das Unternehmen und will sich neuen Herausforderungen stellen.

Norbert Welp, Leiter Drittvertrieb bei Pioneer Investments Deutschland, wird die Fondsgesellschaft verlassen. Gegenüber FundResearch teilte das Unternehmen mit, dass sich Welp neuen beruflichen Herausforderungen stellen wolle: „Norbert Welp hat in den letzten acht Jahren erfolgreich an der Neuausrichtung mitgewirkt. Wir wünschen ihm alles Gute.“ Welp trat Pioneer Investments im Jahr 2004 bei. Zuvor war er als Sales Director Mutual Funds bei Fidelity Investments in Frankfurt tätig.

(PD)

powered by
€uro FundResearch

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Fondsfinder

Fondsname:
KAG:
Fondsart:
 
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Jahresperformance:
Volumen:
S&P Rating:
Fondsnote:
Sortieren nach:
Suchen

ANZEIGE

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen

Anzeige