01.03.2013 14:51
Bewerten
 (0)

Norbert Welp verlässt Pioneer

Leiter Drittvertrieb verlässt das Unternehmen und will sich neuen Herausforderungen stellen.

Norbert Welp, Leiter Drittvertrieb bei Pioneer Investments Deutschland, wird die Fondsgesellschaft verlassen. Gegenüber FundResearch teilte das Unternehmen mit, dass sich Welp neuen beruflichen Herausforderungen stellen wolle: „Norbert Welp hat in den letzten acht Jahren erfolgreich an der Neuausrichtung mitgewirkt. Wir wünschen ihm alles Gute.“ Welp trat Pioneer Investments im Jahr 2004 bei. Zuvor war er als Sales Director Mutual Funds bei Fidelity Investments in Frankfurt tätig.

(PD)

powered by
€uro FundResearch

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX stabil -- Wirtschaftsprofessor: Mehr Vereine werden BVB folgen -- Neue Gerüchte um Ebay -- Ermittlungen gegen GM-Rechtsabteilung

Schmolz + Bickenbach nicht an ThyssenKrupp-Tochter VDM interessiert. Bund: Konjunkturdelle nur zeitweise. Deutsche Steuereinnahmen steigen im Sommer weiter an. Baumarkt-Kette Home Depot tauscht Chef aus.
Diese Models verdienten 2014 am meisten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Laut Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig wirken befristete Jobs wie die Anti-Baby-Pille. Sind Sie auch dieser Meinung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen

Anzeige