28.11.2012 15:21
Bewerten
(5)

ÖkoWorld ÖkoVision Classic-Fonds: Erfolg mit Bioprodukten, Wasser und Medizin

Düsseldorf (www.fondscheck.de) - Die Experten der "Wirtschaftswoche" halten das Chance/Risikoverhältnis beim ÖkoWorld ÖkoVision Classic-Fonds (ÖkoWorld ÖkoVision Classic C) für ausgeglichen.

Dem Managementteam stehe eine Auswahl von etwa 250 Aktien zur Verfügung, die vorab nach ökologischen und nachhaltig ökonomischen Kriterien ausgesucht worden seien. In dieser Liste fänden sich keine Versorger mit Kernkraftanteil oder Rüstungsunternehmen.

Chancen sehe Fondsmanager Alexander Mozer bspw. beim südafrikanischen Klinikbetreiber Mediclinic. Zu dessen Patienten würden nicht nur die Gutverdienenden gehören. Der Erfolg basiere auf einem günstigen Einkauf von Medikamenten und medizinischem Gerät, aber auch auf einer effizienten Belegung der Betten. Mediclinic plane die Expansion in die Nachbarländer, was die Fantasie in diesem Wert weiter anheizen werde.

Zur Favoritenliste zähle auch Manila Water, die für die Wasserversorgung der philippinischen Hauptstadt sorge. Dem Unternehmen sei es gelungen, das marode Wassernetz zu sanieren und damit die Verluste durch Leckagen zu verringern. Der Titel habe davon profitiert, dass das Unternehmen von der französischen Suez deren Anteil am Versorger PT PAM Lyonnaise übernommen habe, der die Wasserkonzession für das indonesische Jakarta halte.

Aber nicht nur in den Schwellenländern gebe es Möglichkeiten. So sei man bei Hain Celestial engagiert. Dieser auf Bioprodukte spezialisierte US-Nahrungsmittelhersteller liege im Trend, denn Ökolebensmittel seien in der USA auf dem Vormarsch. Im Gegensatz zu Discounter Wal-Mart habe die von Hain Celestial belieferte Biokette Whole Foods ihren Umsatz je Quadratmeter Ladenfläche um Schnitt um 9% jährlich steigern können.

Die Experten der "Wirtschaftswoche" halten den ÖkoWorld ÖkoVision Classic-Fonds für ein interessantes Investment mit ausgeglichenem Chance/Risiko-Verhältnis. (Ausgabe 48) (28.11.2012/fc/a/f)

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX mit Verlusten -- Dow schwächer -- adidas verdoppelt Gewinnprognose -- Linde bestätigt Jahresziel -- Amazon-Gewinn bricht ein -- Intel, Credit Suisse, BNP Paribas im Fokus

US-Wirtschaft wächst im 2. Quartal in etwa wie erwartet. ExxonMobil kann Gewinn fast verdoppeln. Inflation in Japan stabilisiert sich auf niedrigem Niveau weiter. Siltronic steigert Gewinn deutlich - Erhöhte Prognose bekräftigt. Santander verdient wie erwartet deutlich mehr. Nemetschek bleibt beim Ergebnisausblick vorsichtig.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die Top 5 der Medizin- und Pharmakonzerne mit großen Wachstumschancen!

Aktien aus dem Medizin- und Pharmabereich gehören neben den hochtechnologischen Konzernen wohl zu den schwierigsten Wertpapieren, die man an der Börse spielen kann. Die meisten Unternehmen, die auf diesem Feld unterwegs sind, bleiben über Jahre hin unprofitabel. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin fünf Aktien vor, bei denen große Wachstumschancen lauern könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 30: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Bizarre Steuereinnahmen
Das sind die bizarrsten Steuereinnahmen der Welt
Das sind 2017 bislang die größten Verlierer in Buffetts Depot
Welche Aktie enttäuschte bisher am meisten?

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt mit finanzen.net-Account verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Amazon906866
adidas AGA1EWWW
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
Porsche Holding SE VzPAH003
BMW AG519000
BASFBASF11
Nordex AGA0D655
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Facebook Inc.A1JWVX