17.12.2012 14:29
Bewerten
 (0)

PG Listed Private Equity-Fonds: 26% Plus seit Beginn des Jahres

München (www.fondscheck.de) - Die Experten der "EURO am Sonntag" halten den PG Listed Private Equity (Partners Group Invest - Listed Private Equity P) für eine gute Depotbeimischung.

Das Umfeld für Private Equity sei nicht einfach. Geldgeber seien mit der Vergabe ihres Kapitals zögerlich und bei den Börsengängen der letzten Jahre hätten sich nur wenige als lukrativ herausgestellt.

Allerdings würden inzwischen viele Firmen in Regionen wie dem Mittleren Osten, Nordafrika oder neuerdings auch in Myanmar gute Geschäfte machen.

Der oben genannte Fonds habe sich auf die 100 größten und liquidesten Beteiligungsgesellschaften spezialisiert. Seit Beginn des Jahres habe er um 26% zulegen können und sich damit beispielsweise besser entwickelt als der S&P 500.

Nach Meinung der Experten der "EURO am Sonntag" ist der PG Listed Private Equity eine gute Depotbeimischung. (Ausgabe 50) (17.12.2012/fc/a/f)

Artikel empfehlen?

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- Wall Street feiertagsbedingt geschlossen -- Griechisches Verfassungsgericht lässt Referendum zu -- K+S, Facebook im Fokus

Tsipras schwört seine Anhänger auf 'Nein' bei Referendum ein. Knappes Ergebnis bei Hellas-Referendum erwartet. Friedliche Demonstration gegen Sparauflagen für Griechenland. Alter Flughafen Berlin-Schönefeld bleibt länger am Netz. Tsipras fordert Schuldenschnitt und 20 Jahre mehr Zeit. Im Übernahmepoker um K+S verhärten sich die Fronten. Tsipras: Ein Nein beim Referendum wäre kein Ende der Verhandlungen. Varoufakis: Einigung mit Gläubigern kommt in jedem Fall zustande.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Diese Aktien stehen bei Hedgefonds ganz oben

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?