28.01.2013 13:17
Bewerten
 (0)

Petercam SA erweitert Produktpalette in Deutschland um zwei Fonds

Ab sofort haben 2 weitere Fonds von Petercam SA in Deutschland die Zulassung zum öffentlichen Vertrieb. Hierbei handelt es sich 1 globales Mischportfolio mit einem Absolut Return Ansatz und um 1 Anleihenportfolio.

  • Petercam L Bonds EUR Investment Grade Aggregate (B-Anteile, ISIN-Code: LU0664123774)
  • Petercam L Patrimonial (B-Anteile, ISIN-Code: LU0574765839)

Wie schon bei den bisher erhältlichen Anlagestrategien zeichnet auch die neuen Portfolios das aktive Portfoliomanagement aus. Das hauseigene Research bildet mit der langen Berufserfahrung der Portfoliomanager eine starke Basis für den Erfolg in der Wertentwicklung. Der Investmentprozess ist stark durch eine  Bottum-up Einzeltitelselektion bestimmt. Mischportfolios bilden im Geschäft mit institutionellen Investoren eine wichtige Komponente von Petercam. Kapitalerhalt und niedrige Volatilität sind das Ziel.

Derzeit betreut Petercam SA mit Sitz in Brüssel ein Vermögen von € 13,6 Mrd. für Investoren aus unterschiedlichen Ländern.

Weitere Informationen zu den Strategien und über Petercam SA finden Sie hier im PartnerCenter und auf den Internetseiten www.petercam.de, https://funds.petercam.com oder Sie können gerne direkt mit uns Kontakt aufnehmen.

Bernard JansThomas Meyer                                     

powered by
€uro FundResearch

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt fester -- Zalando springen dank Gewinnhoffnungen über Ausgabepreis -- HP mit weniger Umsatz und Gewinn -- Apple auf Rekordwert -- Twitter im Fokus

USA "besorgt" über mögliche Aufspaltungspläne in der EU gegen Google. Deutsche Bank: Wachstum und Euroschwäche treiben DAX 2015 zu neuen Rekorden. Danone erwägt wohl Verkauf des milliardenschweren Yakult-Anteils. Gesellschafterwechsel bei Burger-King-Franchisenehmer.
20 Dinge, die man für 561 Milliarden Euro kaufen könnte

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Wenn Zukunft Gegenwart wird

Umfrage

Der milliardenschwere "Soli" soll nach dem Willen von Rot-Grün ab dem Jahr 2020 auch den Ländern und Kommunen im Westen Deutschlands zugutekommen. Was halten Sie von diesem Vorhaben?

Anzeige