06.12.2012 08:54
Bewerten
 (0)

Pictet hat den Fonds Pictet-Quality Global Equities lanciert

Mit diesem Fonds soll Anlegern über einen systematischen Ansatz Zugang zu einer breiten Palette von defensiven Aktien erstklassiger Unternehmen weltweit verschafft werden.

Der Fonds Pictet-Quality Global Equities ermöglicht Anlegern eine Kombination aus Aktienerträgen und geringerem Risiko. Unser Active-Quantitative-Team hat im Rahmen einer eingehenden Analyse der historischen Daten der letzten zwanzig Jahre festgestellt, dass Unternehmen, die in rückläufigen Märkten resistent sind und langfristig eine gute Performance verzeichnen, spezifische Merkmale aufweisen

Mit dem Fonds wird Anlegern die Möglichkeit geboten, von einem systematischen quantitativen Anlageverfahren zu profitieren, das sich weltweit auf erstklassige Unternehmen konzentriert. Durch das integrierte geringere Risiko kann diese Strategie eine stabilere und attraktive langfristige Performance ermöglichen.

Der Fonds Pictet-Quality Global Equities wird von Laurent Nguyen, Leiter Active Quantitative Investments und SRI, in Genf verwaltet. Der als Teilfonds der Luxemburger Pictet-SICAV aufgelegte Fonds ist OGAW-konform.

powered by
€uro FundResearch

Artikel empfehlen?

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Plus -- Dow schließt mit deutlichen Zuwächsen -- Brüssel fordert Nachbesserungen von Athen -- Catamaran, UnitedHealth, Altera, Auspex, Teva im Fokus

Eurokurs knapp über 1,08 US-Dollar. Athener Reformen sollen 3,7 Milliarden in die Kassen spülen. Gagfah: Annington verweigert Zustimmung zu Dividendenausschüttung. EZB kauft öffentliche Anleihen für 41,02 Milliarden Euro. Küchenhersteller Alno hat neuen Großaktionär. McDonald's führt Tischservice ein.
Welcher Vorstandsvorsitzende verdiente 2014 am besten?

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welches ist das erfolgreichste Geschäftsfeld von Apple?

Umfrage

Der griechische Regierungschef Alexis Tsipras hat Gerüchte über eine baldige Entlassung von Finanzminister Gianis Varoufakis dementiert. Denken Sie, der umstrittene Politiker sollte sein Amt abgeben?