07.08.2013 08:30
Bewerten
 (0)

Pioneer mit Fondsumstellungen

Pioneer passt für verschiedene Fonds die Anlagepolitik an. Zudem gibt es einen neuen Fondsmanager für den Euro High Yield.

Nach 13 Jahren im Unternehmen verlässt Greg Saichin Pioneer Investments. Er wird ab September bei Allianz Global Investors den Bereich globale Schwellenländeranleihen aufbauen (FundResearch berichtete). Nun wird mehr zu dieser Personalie bekannt: Seine Rolle als Chef des Schwellenländer- und High-Yield-Teams bei Pioneer sei von Yerlan Syzdykov übernommen worden, so die Kollegen von €uro fondsxpress. Syzdykov sei ebenfalls seit 2000 bei Pioneer Investments tätig. Bislang sei er für zwei Emerging-Markets-Fonds zuständig gewesen. Mit dem Weggang Saichins erhalte auch der Pioneer Funds - Euro High Yield einen neuen Manager. Bereits Mitte Juli habe Colm D'Rosario den Stab von Saichin übernommen. D'Rosario sei seit 2007 bei Pioneer im High-Yield-Team und bislang der Co von Saichin gewesen.

Künftig auch für Finanzderivate auf Kredite offen

In einer aktuellen "Pflichtveröffentlichung" heißt es zudem, dass für eine Reihe von Pioneer-Fonds die Anlagepolitik angepasst werde. Darin wird auch der Pioneer Euro High Yield genannt. Die betreffenden Fonds könnten künftig auch in Finanzderivate (einschließlich Credit Default Swaps und Total Return Swaps) investieren, heißt es, "um Engagements in Krediten und Kreditindizes zu erlangen." Das Gesamtexposure in Krediten und Kreditderivaten werde auf 20% des Nettovermögens beschränkt sein. Finanzderivate auf Kredite und Kreditindizes können höhere Risiken mit sich bringen als Finanzderivate auf konventionelle, festverzinsliche Wertpapiere. Dies gilt insbesondere hinsichtlich Liquidität und Ausfallrisiko. Pioneer betone - heißt es in der Veröffentlichung -  dass die Verdeutlichung der Anlageziele keine Auswirkung auf die aktuelle Strategie der Fonds habe. Die von der Anpassung betroffenen Produkte:

Pioneer Funds - U.S. Dollar Short-Term
Pioneer Funds - U.S. Dollar Aggregate Bond
Pioneer Funds - Euro Strategic Bond
Pioneer Funds - Strategic Income
Pioneer Funds - U.S. High Yield
Pioneer Funds - Global High Yield
Pioneer Funds - Euro High Yield
Pioneer Funds - Emerging Markets Bond Local Currencies
Pioneer Funds - Emerging Markets Bond
Pioneer Funds - Emerging Markets Corporate Bond
Pioneer Funds - Multi Asset Real Return

(DIF)

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- Dow legt zu -- Deutsche Bank-Aktie mit neuem Allzeittief -- TV-Duell mit Schlagabtausch Trump-Clinton -- Commerzbank: 9.000 Stellen und Dividende in Gefahr -- Twitter im Fokus

Erste Bilder aufgetaucht: Google bringt neue Smartphones auf den Markt. American Express-Aktie steigt: Anleger erhalten mehr Dividende. Lufthansa-Aktie verliert: Aufsichtsrat entscheidet wohl zu Air-Berlin-Deal. EZB und Chinas Notenbank verlängern Währungsswap um drei Jahre.
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Das sind die reichsten Nichtakademiker in Europa

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?
News von