29.05.2013 14:20
Bewerten
 (0)

RP Crest baut institutionelle Kundenbetreuung aus

Münchner Assetmanager holt Thomas Pohlmann als Direktor für institutionellen Vertrieb an Bord.

Die RP Crest GmbH verstärkt ihre institutionelle Kundenbetreuung. Seit Anfang Mai ist Thomas Pohlmann als Direktor für den institutionellen Vertrieb beim Münchner Assetmanager zuständig. Neben der Kundenbetreuung gehört die Akquisition neuer Investoren für den RP VEGA Fonds zu seinen Aufgaben. Pohlmann bringt eine zehnjährige Erfahrung in der Betreuung institutioneller Kunden mit und war zuletzt als Head of Sales Germany & Austria bei der Royal Bank of Scotland in London tätig.

„Mit der Erweiterung des Teams um erfahrene Kundenbetreuer wie Thomas Pohlmann reagieren wir auf das schnelle Wachstum, verbreitern unsere Kundenansprache und festigen das hohe Niveau unserer Betreuung von institutionellen Investoren“, erläutert Matthias van Randenborgh, CEO und Gründer von RP Crest. Das im Februar 2012 gegründete Start-Up-Unternehmen hat sich auf die Erschließung von Volatilitätsrisikoprämien und die Implementierung von „Global Macro Tail Hedges“ spezialisiert. „Unsere Fonds erwirtschaften einen Ertrag aus der Vergütung, die man erhält, wenn man anderen Kapitalmarktteilnehmern ihre Kursschwankungsrisiken absichert“, so der CEO.

(PD)

powered by
€uro FundResearch

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt unbewegt -- Dow Jones in der Gewinnzone -- Alibaba-Aktie bricht Rekorde bei Börsenstart - Erster Kurs bei 92,70 Dollar -- SAP-Aktie am DAX-Ende -- Siemens, Solon, Daimler im Fokus

Euro in New York schwach. Siemens erhält Großauftrag. TUI halbiert Anleihevolumen. Renova beteiligt sich auch an Dresser-Rand. Android-Smartphones bekommen Verschlüsselung als Standard. Stühlerücken im Celesio-Vorstand. S&P: MaterialScience-Börsengang ohne Auswirkung auf Bayer-Rating. Apple startet Verkauf der neuen iPhones.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche US-Aktien könnten zum Jahresende hin steigen?

Milliarden IPO: Kaufen Sie sich Alibaba-Aktien oder andere Produkte auf Alibaba?

Anzeige