28.02.2013 09:32
Bewerten
(0)

Sauren Global Defensiv: Zehn Jahre konservative Erfolgsgeschichte

Köln (www.fondscheck.de) - Der Sauren Global Defensiv (Sauren Global Defensiv A) des Dachfondspioniers Eckhard Sauren feiert heute sein 10-jähriges Jubiläum, so die Experten von Sauren.

Der vermögensverwaltende Dachfonds werde strikt nach der langjährig bewährten personenbezogenen Anlagephilosophie "Wir investieren nicht in Fonds - wir investieren in Fondsmanager" verwaltet und biete eine Gesamtverwaltungslösung zur Abdeckung des konservativen Anlagebereichs. Das insgesamt defensiv strukturierte Portfolio besitze eine breite Diversifikation über alle bedeutenden Anlageklassen und innerhalb der Anlageklassen wiederum über eine Vielzahl erfolgversprechender Fondsmanager mit unterschiedlichen Strategien. Insgesamt sei der Multi-Asset-Multi-Manager-Fonds aktuell in über 60 verschiedene Einzelfonds investiert.

Seit seiner Auflegung am 27. Februar 2003 habe der Sauren Global Defensiv einen Wertzuwachs in Höhe von 46,5% erwirtschaftet, was 3,9% pro Jahr entspreche. Damit habe sich das Konzept des Sauren Global Defensiv insgesamt hervorragend bewährt. Der Wertzuwachs über die zehn Jahre habe trotz zahlreicher Turbulenzen an den Finanzmärkten mit einer sehr niedrigen Schwankungsbreite erzielt werden können. So liege der Mittelwert der 1-Jahres-Volatilität seit Auflegung bei nur 1,9%.

"Obwohl das Umfeld für konservative Strategien insbesondere aufgrund der niedrigen Zinsen schwierig ist, verfügen wir aktuell über so viele hochkarätige Anlageideen wie selten zuvor. Insgesamt sehe ich weiterhin ein langfristiges annualisiertes Ertragsziel von über drei Prozent bei niedriger Schwankungsbreite als erreichbar an. Ich bin davon überzeugt, dass der Sauren Global Defensiv seinen Investoren auch zukünftig ein Portfolio mit einem attraktiven Rendite/Risiko-Profil bieten kann", zeige sich Fondsmanager Eckhard Sauren zuversichtlich.

Das breit, auch über viele Absolute-Return-Strategien hinweg diversifizierte Portfolio könne von zentraler Bedeutung sein, um sich in einem Umfeld steigender Kapitalmarktzinsen gut behaupten zu können. So blicke der Sauren Global Defensiv nicht nur auf eine hervorragende Wertentwicklung über zehn Jahre zurück, sondern weise auch im laufenden Jahr einen Wertzuwachs in Höhe von 1,1% aus, während sich der REX Performance Index per saldo nicht im Wert verändert habe.

"Der Sauren Global Defensiv ist mit mehr als einer Milliarde Euro Volumen der größte Erfolg eines unabhängigen Dachfondsanbieters. Da der Anteilpreis des Sauren Global Defensiv nahe seines Höchststandes notiert, liegen fast alle Anleger im Plus. Für viele Anleger ist der Sauren Global Defensiv dabei seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner in ihrem Portfolio. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen unserer Investoren und Vertriebspartner, was sich auch in turbulenten Zeiten in einem stabilen Volumen ausdrückt", hebe Vertriebsvorstand Peter Buck hervor. (Ausgabe vom 27.02.2013) (28.02.2013/fc/a/f)

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX um Nulllinie -- Daimler hebt Prognose an -- AT&T erfüllt Erwartungen nur teilweise -- Credit Suisse mit Kapitalerhöhung -- Netflix-Aktie auf Allzeithoch -- Munich Re, Tesla im Fokus

Bundesregierung sieht solides Wachstum und erhöht Prognose. Gewinn von Londoner Börse steigt auch ohne Deal mit Frankfurt. Hyundai: Massenrückruf und Vorbehalte in China drücken Gewinn. CTS-Eventim-Chef wirft 5 Prozent der Aktien auf den Markt. comdirect profitiert von Börsen-Höhenflug.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

SAP - Digitalisierung ist eine Goldgrube!

Das Softwarehaus aus Walldorf dominiert den globalen Markt für Unternehmenssoftware. Selbst das innovative Silicon Valley kann den Deutschen nicht das Wasser reichen. Das hat mittlerweile auch die Wall Street erkannt. Der DAX-Titel befindet sich auf Rekordjagd. Immer mehr US-Investoren springen auf. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, wie die Digitalisierung die Aktie antreibt und warum SAP für Trader und Investoren interessant ist.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Top-Rankings

KW 16: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
EU-Vergleich der Arbeitskosten 2016
So viel kostet eine Stunde Arbeit in Europa
KW 16: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Nach hundert Tagen im Amt istTrump der unbeliebteste US-Präsident der modernen Geschichte. Sind Sie mit Donald Trump zufrieden?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
AURELIUSA0JK2A
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
Nordex AGA0D655
Allianz840400
BASFBASF11
AIXTRON SEA0WMPJ
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Barrick Gold Corp.870450
BMW AG519000
Siemens AG723610
BayerBAY001